Suche Programm wo ich Unterlagen einscannen kann und Archivieren

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von tiger-osx, 25.02.2006.

  1. tiger-osx

    tiger-osx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.05.2005
    Hallo
    ich will meine Telefon Rechnungen und andere Unterlagen nicht mehr abheften sondern eindcannen und Archivieren. Mit welchem Programm kann man das machen?

    Vielen Dank
     
  2. Mo!

    Mo! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2005
    Eigendlich sollte dein Scanner die Sofware dazu mitbringen!
     
  3. tiger-osx

    tiger-osx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.05.2005
    Na ich suche aber ein Programm wo ich alles anordnen kann und schnell wiederfinde!
     
  4. macwuff

    macwuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    64
    MacUser seit:
    21.05.2005
    Bei Telekom Ö (Festnetz) und bei A1 (Handy) kann man die Rechnungen und detaillierte Gespächsnachweise übers Internet ansehen und einfach abspeichern. Vielleicht hat dein Telefon-Dealer eine ähnliche Möglichkeit.

    LG
     
  5. Mani13

    Mani13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2004
    Bei der Telekom bekommst Du die Rechnungen per Mail. Sparst sogar Geld dabei.
    Gruß
    Mani
     
  6. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Bei den deutschen Anbietern gibt es - geldsparend - die Rechnungen per Mail als .pdf. Diese kannst du nach Datum abspeichern und dir den entsprechenden "Telefonrechnungen-Ordner" anlegen. Suchen kannst du dann nach Datum. einfacher sollte es nicht gehen.
     
  7. Hugoderwolf

    Hugoderwolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.03.2003
    Dann hat man aber immer noch nichts schickes zum Ordnen und archivieren. Und andere Rechnungen hat man davon auch noch nicht digital.

    Also ich hab mal Ferienjob gemacht und habe in einer Firma Dokumente eingescannt und archiviert. Das lief alles über den "Elektronischen Leitz-Ordner". Ist ein sehr nettes Programm für sowas. Leider gibbet den nur für Windows. Kennt jemand was ähnliches für den Mac?
     
  8. Error

    Error MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    25.10.2004
    Wir haben DocuWare in der Firma.

    Möchtest Du Deine Daten tatsächlich einer einzigen Software anvertrauen ?

    Was ist in 5,10,15 Jahren ?

    Ich habe auf meinem Apple ein Verzeichniss DMS und dann Unterverzeichnisse Rechnungen, Verträge usw.

    Dort lege ich die Dokumente mit einem klaren Dateinamen als PDF oder TIFF ab.

    PDF und Tiff bekomme ich sicherlich in 10 Jahren noch geöffnet.

    Durch den klaren Dateinamen findet Spotlight alles schnell wieder.
     
  9. tiger-osx

    tiger-osx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.05.2005
    Hallo
    es handelt sich nicht nur um Telekom Rechnungen! Na gut das mit dem PDF ist nicht schlecht!

    Wenn es kein Programm gibt das es so amcht, muss ich es eben so machen!

    Danke
     
  10. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Nanu?
    Noch niemand hat in diesem Zusammenhang FileMaker genannt?
    Damit kann man ordnerweise Dokumente wie jpg-Bilder, pdf-Dokumente importieren und dann in FileMaker verwalten.
     
Die Seite wird geladen...