Suche Programm für CD-Etiketten

Diskutiere mit über: Suche Programm für CD-Etiketten im Layout Forum

  1. defect

    defect Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    12.11.2004
    Hallo mein liebes Forum...
    Ich suche mal wieder Rat...
    Ich bin auf der Suche nach einem kleinen einfachen intuitiven Programm zum erstellen und drucken von CD-Cover und Etiketten.
    Die Suchfunktion hier brachte mich auf CDStyler, DiscLabel und noch ein paar kleinere Sachen. Leider scheint das alles nicht wirklich meinen Bedürfnissen zu entsprechen. CDStyler ist mir unsympathisch und ich war nicht wirklich angetan von den Möglichkeiten (Die CD-Ansicht ist recht klein, das Menü zum vergrößern vergrößert aber das komplette Programm, so das mein Desktop dann voll mit dem pixeligen CDStyler ist *unschön*)
    DiscLabel scheint zumindest zu können, was ich erwarte (Vor allem eine dezidierte Auswahl des Etiketten-Papiers). Allerdings finde ich DiscLabel derartig unintuitiv... Allein das Textrahmen ziehen und in dem Rahmen dann schreiben können, den Rahmen verziehen usw. ist krampfig... Mal klicke ich (und halte gedrückt) in den Text-Rahmen und kann den Rahmen verschieben, mal ziehe ich ein Auswahlfenster, wann welche Aktion erfolgt erscheint mir vollkommen willkürlich.
    Die Bilder mach ich in Photoshop Elements... will nur die fertigen dann einsetzen, mit dem Programm die Seitenbeschriftung vornehmen und auf dem passenden Papier ausdrucken.
    ...Unter Windows gibts ein kleines Programm, das "CD-Etiketten" oder so heißt und bei "Plus für MS Windows XP" dabei ist, das hatte ich vor meinem Switch vor etwas über einem Jahr und fands toll. Gibts ein Äquivalent?
    Mit Dank im Vorraus, godn
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Ich kenne nichts besseres als Discus, ist eigentlich immer in einer Abgespeckten Version bei Toast mit dabei.

    Gruß
    Marco
     
  3. defect

    defect Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    12.11.2004
    :D Ach ja... VirtualPC kaufen und dann "Plus für XP" draufspielen kommt nicht in Frage! :D
     
  4. defect

    defect Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    12.11.2004
    Kann ich das irgendwo ansehen? Ich hab kein Toast und auf der Roxio-Website hab ich auch bei Toast nichts informierendes gefunden...
    mit gruß. Gordon
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hier gehts weiter :D
     
  6. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    ich habe mit Ragtime Vorlagen selber erstellt..Koordinaten eingeben....und das bedrucken klappt. Es ist zwar bedeutend mehr Arbeit (beim Erstellen der Druckvorlage), du kannst aber alles nach belieben layouten....so wie du das Cover oder die CD haben willst.
    Als Privatnutzer kannst du es dir kostenlos laden.

    Gruß macuser30
     
  7. defect

    defect Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    12.11.2004
    Hi und danke für den Tipp, aber genau was Du oben sagst ist das Ding. Ich weiß ja relativ genau, was ich suche, kanns nur nicht finden. Einfach solls sein und schnell gehen. Seitenbeschriftung, Bilder einfügen, Label-typ auswählen, los. Es sind ja auch nur CD-Etiketten, dafür lern ich jetzt nicht mit einem neuen Programm umzugehen. Auch wenn ich schon des Öfteren gehört habe, RagTime sei Klasse, ich suche ein kleines Etikettendruck- kein komplettes LayOut-Programm.
    mit gruß. godn
     
  8. defect

    defect Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    12.11.2004
    Danke :) Ich sauge grad die Testversion... mal sehen
     
  9. defect

    defect Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    12.11.2004
    hmmm... Also discus scheint -wie disclabel- zumindest genau das zu machen, was ich will... allerdings nicht auf die Art, die ich es will. Umgewöhnen ist also vermutlich angesagt... blöd, ich dachte, ich krieg sowas wie "CD-Etiketten" wieder :(
    Also Leute hört her, ich verkünde: Das beste Stück Software, das Microsoft je erschuf ist nicht Office:mac, wie viele hier immer wieder behaupten (und dem ich persönlich auch nur sehr wenig abgewinnen kann), sondern: *dramatische-musik* "CD-ETIKETTEN"!!! Ich bin, glaub ich, in der Zeit, die ich im Kampf mit den Demo-Versionen verbracht habe, zu einem "CD-Etiketten"-Fan mutiert.
    Es kann doch eigentlich nicht sein, dass ein derart einfaches und simpel strukturiertes Programm nur von MS existiert. Wer weiß für mich eine Alternative? Sonst muss ich wohl oder übel disclabel kaufen (ist deutlich günstiger als discus), das will ich aber nicht so gern, da es meinen Wünschen nicht wirklich gerecht wird.
    mit gruß, Gordon
     
  10. Flupp

    Flupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    27.07.2004
    Wie sieht es mit CD-Druckern aus, also nicht auf eine Klebeetikette sondern direkt auf eine entsprechende CD tintenstrahlen ?
    (Für Win gibt es da ganz billige, aber Mac?)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Suche Programm Etiketten Forum Datum
suche dringend indesign cs3 demo Layout 24.03.2009
Suche "nicht-professionelles" Layoutprogramm Layout 04.11.2008
InDesign suche nach Tastaturkombination Layout 04.08.2008
Suche Wörterbücher für Ragtime 5.6.5 Layout 03.06.2008
Suche kostenlose Templates für InDesign Layout 13.05.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche