suche Programm für animation

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von michel, 25.09.2006.

  1. michel

    michel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2002
    hi,
    in den letzten vier jahre habe ich so viele bilder geschoßen.
    habe gestern mal sortiert und stellte fest das einer meiner auch viele witzige
    bilder geschoßen hatt.

    jetzt meine frage. gibt es eine Software für OS X wo ich die bilder so bearbeiten kann , das man die später als Animation´s move laufen kann?
    ist sowas machbar?
    liebe grüsse
    michel
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Was willst Du genau machen? Bilder animieren oder bearbeiten?

    Bearbeiten geht mit Photoshop, das weisst Du sicher?!

    Animieren mache ich mit Motion/After Effects, wenn ich aufwendigere Sachen vorhabe.

    Es gibt aber auch iPhoto -> Export als Diashow, PhotoMagico und mit iMovie geht es auch.

    2nd
     
  3. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
    durchnummerierte Bilderreihen (alle gleich groß, gleiche res) einfach als "Bildsequenz" in QTpro öffnen und als "video" zB DV stream exportieren... die fps kannst Du in QTpro einstellen...-

    ... würde natürlich auch in iM klappen, beim ersten Bild einstellen, wie lang ein Bild sein soll, also einen schön knappen Wert wählen, 1 - 3 frames/00:00:03... alle folgenden bekommen dann diese Länge zugeteilt..
     
  4. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    es gibt sowohl in iphoto wie auch in imovie eine diashow funktion. da kann man auch schöne übergänge, musik usw einstellen. einfach mal testen, ist kinderleicht.
     
  5. michel

    michel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2002
    bilder animiren

    hi,
    wollte gerne die Bilder ausschneiden , sprich so zusammen setzen das man es später animieren kann ( kleinen Comic dreh).
    habe es mit tomboom versucht leider muss ich gestehen das es nicht so einfach ist damit.
    zu erst zeichnete ich paar bilder und die habe ich Scanen lassen und versucht die zu bearbeiten , oh jeee das war noch schwerer bzw. hatt nicht geklapt.
    suchte die passend software leider ohne erfolg.

    An k_munic:
    danke für den tip werde mich heute mittag drann machen , hoffe da kommt was raus bzw. hoffe das da was passendes dabei ist
     
  6. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    achso, keine diashow, sonder du willst tatsächlich animieren? na ok, das ist ein sehr umfangreiches gebiet, und völlig ohne grundwissen wird es wohl schwierig da auf anhieb was hinzubekommen, was dann auch nach was ausschaut.
     
  7. Markus!

    Markus! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.627
    Zustimmungen:
    281
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Ist zwar etwas Off-Topic, aber ich frage mich gerade, wie alt Motion 2 jetzt ist und wann mal mit einer neuen Version zu rechnen ist und wollte keinen neuen Thread dafür aufmachen. Gibt es schon irgendwelche Gerüchte? Für mich steht der Kauf in den nächsten Monaten an. Motion 2 hat ja doch schon so einige Zeit auf dem Buckel...
     
  8. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
    @michel:

    .. verstehe. Dann ist der Tipp mit QTpro Quatsch, dachte, Du wolltest klassische cell-animation, so mit 12/15/25 frames pro Sekunde...-

    schau Dir mal die Möglichkeiten von iM an:
    leg Deine Bilder in PhotoshopElements oder welche Mal-app auch immer schön groß an...(dpi is egal, wir reden von video, also zB 2400x1800pix);
    mal Deine Sprechbubbles o.ä. dazu.

    jetzt machen wir n kleinen Umweg, is aber in deinem Fall vielleicht einfacher:
    Importier deine Malings zu iPhoto, mach n schönes Album, dann finden wir sie schneller..

    in iM wähl das album/Bild aus:
    in iM gibt es den sog Ken Burns Effekt: damit "zoomst" und "fährst" durch die Bilder (da video nur 720pix breit ist, haben wir auf den größer angelegtne Bildern auch mehr Platz und immer ne gute Qualität...).
    Du bestimmst Start und Ende (Position/Größe/Länge der ganze Aktion), dann rendert Dir iM/Ken Burns das Graffl...

    Wenn nun noch Sprechblasen, Pfeile, Fäuste, BAKTOOMS etc auch noch animiert auftauchen/aufblitzen/durch's Bild zischen sollen, empfehle ich FinalCutExpress.. das beherrscht multilayer, importiert automatisch PS Ebenen als layer (malst in PS ein Bild + Sprechblase aus 2.Ebene => in FCE erst Bild, dann "ploppt" die Sprechblase rein etc...)

    Kost Geld, is schwer zu lernen, macht dann aber RICHTIG Spaß!!
    Guggstu mal n Ausschnitt aus meinem StarWars Film für Söhnchen, Bildquali is youtube-bedingt grottig, egal: SWFanproject, die späschl äffeckts sind mit QTpro, iMovie und FCE gemacht... und nicht lachen! Söhnchen nimmt das unglaublich ernst!!! :D
     
  9. michel

    michel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2002
    @ k_munic

    dady das ist genial erklärt einfach super,
    genau so wollte ich die bilder bearbeiten.
    werde heute abend mal mein ersten move hoffe das wird was hehe
    ich freue mich jetzt schon drauf .
    alleine die Beschreibung ist genial ,
    das ist ein Grund warum ich apple user bin !!
    Appler helfen sich
    dicken lieben dollen
    Kuss
    michel
     
  10. michel

    michel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2002
    oh
    wie schaute es aus mit einer alternativen Software Zu Finalcut?
    Gibt es da was Ähnliches ?
    lg
    michel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen