Suche: Möglichkeit für Bildbearbeitung (Punkte-Bild)

Diskutiere mit über: Suche: Möglichkeit für Bildbearbeitung (Punkte-Bild) im Bildbearbeitung Forum

  1. Psychofrosch

    Psychofrosch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2006
    Moin,

    Ich hab da mal eine Frage, ich versuche mich verständlich auszudrücken ;)

    Es gibt eine Internetseite auf der man Fotos "umwandeln" kann. D.h. man läd ein Foto seiner Wahl hoch und die Seite macht aus dem Foto dann ein Bild, das aus lauter Punkten besteht.
    Ich weiß leider 1. nicht mehr, wie die Seite heißt und 2. nicht, wie man diese Art von Bildern nennt.

    Ihr müsst euch das Vorstellen als Punkte die aneinander gesetzt sind (mal kleinere mal größere) und dann durch ein grobes Raster (man kann die Punkte einzeln erkennen) das Bild ergeben.

    Vielleicht kennt jemand diese Seite oder eine andere oder ein Programm das das kann oder eine versteckte Funktion bei Photoshop.

    Ich sach schonmal danke und hoffe mich verständlich ausgedrückt zu haben.

    Ps: Nicht das mir einer kommt mit "jedes Bild besteht aus Punkten", das is mir klar, aber die erkennt man nicht einzeln ;)
     
  2. bsg

    bsg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2007
    Das ist keine versteckte Funktion in Photoshop, sondern eine offene: "Farbraster " heißt sie und du findest sie (in PS 7 zumindest) unter Filter --> Vergröbern.

    Erfordert ein wenig Einarbeitungszeit und Fingerspitzengefühl, aber dann macht's Sapß damit herumzuspielen.

    Gruß

    Bertram
     
  3. Der_Hollaender

    Der_Hollaender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    908
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    08.09.2004
    Habs gefunden! Ich wusste doch, dass mir das mal jemand gezeigt hatte:

    The Rasterbator

    Der_Hollaender.
     
  4. Psychofrosch

    Psychofrosch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2006
    genau DAS meinte ich, das is die Seite...

    bist mein Held des Tages ;)
    danke
     
  5. I_am

    I_am MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    22.01.2007
    hallo,
    habt ihrs zufällig auch geschafft,
    es auf nem Mac zum Laufen zu bringen? :confused:

    Grüße!
     
  6. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Hier gibts eine Anleitung für Rasterbator unter OSX:

    P.S. Man muss vorher auch Xcode installieren.

    P.S. Folgende Vorbereitung ist nötig:
    - Xcode installieren
    - X11 installieren
    - Mono für OSX installieren (hier downloaden: http://www.mono-project.com/Downloads)
    - Rasterbator Standalone downloaden: http://arje.net/files/Rasterbator_Standalone_1.2.zip und in den Programm-Ordner kopieren
    - Rasterbator Patch herunterladen: defekter Link wurde von macuser.de entfernt
    - EXE im "Rasterbator Standalone" löschen und den Patch "Rasterbator.buildfix1.diff" in den Source-Ordner kopieren

    Dann der Anleitung weiter folgen:

    Im Terminal eingeben:
    1.:
    Code:
    cd /Applications/Rasterbator\ Standalone/source/
    2.:
    Code:
    patch -i Rasterbator.buildfix1.diff
    3.:
    Code:
    make
    Zum Starten von Rasterbator:
    X11 starten und dort
    Code:
    mono /Applications/Rasterbator\ Standalone/Rasterbator.exe
    eingeben.

    Wenn man nicht immer den Terminal-Befehl in X11 eingeben will, im Menü "Programme" von X11 auf "Menü anpassen..." klicken und dort einen neuen Eintrag erzeugen "Menüname" sinnigerweise "Rasterbator" und unter Befehl
    Code:
    mono /Applications/Rasterbator\ Standalone/Rasterbator.exe
    eingeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2007
  7. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Rasterbator in OSX:

    [​IMG]



    Ergebnis:

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  8. el_lobo

    el_lobo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.01.2004
    Warum mit PC-Rasterbator rumfrickeln - es gibt doch PosteRazor!

    FÜR PPC G3 G4 G5 !!!


    Oups, Edith weist mich gerade darauf hin dass man das Bild bei PosteRazor vorher selbst aufrastern muss,
    für den geübten Photoshoper allerdings kein Problem ... ;)


    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2007
  9. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    :confused: PosteRazor macht doch was ganz anderes als Rasterbator!
     
  10. I_am

    I_am MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    22.01.2007
    Hallo, vielen Dank für den ausführlichen Weg !!! Hab sogar schon Mono installiert, aber kann sein, dass es auch genau an diesem Punkt scheitert ...
    mit Terminals hatte ich bisher noch nich so viel gespielt :confused:

    Ich werds mal testen und wenns nich klappt, bin ich dankbar für PosteRazor - Coolio!

    :freu:
    ... dank euch beiden
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.05.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Suche Möglichkeit Bildbearbeitung Forum Datum
suche Tool um aus Querformatfotos Hochformate rauszuschneiden Bildbearbeitung 25.08.2016
Ich suche ein spezielles GIF-Programm Bildbearbeitung 01.06.2016
Ich suche ein Bildbearbeitungsprogramm (Beschriften, Pfeile setzten ect.) Bildbearbeitung 29.05.2016
suche app zum foto-datei-batch-ändern Bildbearbeitung 26.06.2014
Suche einfaches Bildbearbeitungsprogramm Bildbearbeitung 18.10.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche