Suche Hardware

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Gerd-Dieter, 26.01.2004.

  1. Gerd-Dieter

    Gerd-Dieter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2004
    Hallo Leute,

    ersteinmal Guten Tag. Bin neu hier, und suche ein Ersatzteil für meinen PowerMac 8200/120. Der Rechner läßt sich nur über den Taster auf dem MoBo einschalten, da das ganze Brimborium an der Frontseite fehlt. Da ich den Rechner auch gern geschlossen benutzen möchte, suche ich den Einschalter für das Gehäuse. Wer kann helfen? Für eure Mühe vielen Dank im voraus.

    mfg Dieter
     
  2. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2003
    Wieso schaltest du den Rechner nicht über die Tastatur mit der Einschalttaste ein?
     
  3. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003
     

    Gute und sehr berechtigte Frage. Die älteren Macs mit ADB Anschluß haben eine Taste zum Einschalten am Keyboard ganz rechts oben neben den LED's für Num etc... (Extended und Design-Keyboards) bei noch älteren ist die Taste in der Mitte oben als einzelne Taste (Classic, SE etc.)

    gruss vom Tom
     
  4. Gerd-Dieter

    Gerd-Dieter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2004
     

    Hi Godzilla,

    danke für die schnelle Antwort. Den PMac habe ich aus Einzelteilen zusammengebaut, er dient mir u.a. zum prüfen von FireWire/IDE Bridges und SCSI Platten. Wird also nur temporär benutzt. ( PC geschädigt ) Das Problem, ich ziehe den Netzstecker wenn ich fertig bin. Nach ein oder 2 Wochen, manchmal auch nach 3 Monaten wieder einschalten, und schon geht über die Tastatur nichts mehr. Ich weiß allerdings nicht ob die CMos Batterie so lange die Daten halten kann, und der Rechner auch nach so langer Zeit wieder über die Tastatur starten sollte. Es wäre jedenfalls eine saubere optische Lösung, wenn der Einschalter wieder drin wäre. Aber eventuell habe ich ja auch noch einen Fehler drin, z.B. eine schwache CMos-Batterie.
    Wie lange kann denn so ein Rechner ohne Netzkabel stehen, um dann über die Tastatur wieder gestartet werden zu können?

    mfg Gerd-Dieter
     
  5. Gerd-Dieter

    Gerd-Dieter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2004
     


    Hi Tom,

    danke für die schnelle Antwort. Ja, mit den Tasten ist schon klar.
    Leider hat das bei mir nicht funktioniert. ( siehe Text bei "Godzilla" ) Aber was heisst ADB? Und auch an dich die Frage:
    "Eventuell habe ich ja auch noch einen Fehler drin, z.B. eine schwache CMos-Batterie.
    Wie lange kann denn so ein Rechner ohne Netzkabel stehen, um dann über die Tastatur wieder gestartet werden zu können? "

    mfg Gerd-Dieter
     
  6. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Ich hatte meinen Performa 630 mal ein knappes Jahr im Keller eingemottet und er lief trotzdem wieder ohne Probleme hoch.

    Wobei sich mir die Frage stellt wieso du den Rechner über das Netzkabel ausschaltest? Ein- / Ausschalter gedrückt halten sollte reichen. Apple hat schon vor 5 Jahren das Thema mit dem Einschalter sehr gut gelöst...
     
  7. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2003
    ADB bedeuted Apple Desktop Bus. Das ist der Anschluss, an welchem die Tastatur und die Maus angeschlossen sind. Das Einschlaten über die Tastatur muss eigentlich immer gehen und das Ausschalten sollte nicht über das Ziehen des Netzkabels erfolgen sondern mittels "Ausschalten" im Menü "Spezial"
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen