Suche Farblaser-Drucker

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von JudithB, 30.04.2006.

  1. JudithB

    JudithB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hallo ihr,


    ich suche nach einem Farblaser-Drucker, der tunlichst günstig und natürlich gut sein soll.
    Wer hat Erfahrungen, kann das eine oder andere Modell empfehlen?
    Ich habe gesehen, dass es schon unter 300 Euro Drucker gibt. Taugen diese?
    Ich habe nicht gerade den riesigen Druckausstoß, selten mehr als 10-20 Seiten am Stück. Ich hätte es aber dennoch gerne, dass die Qualität ausreichend gut ist, um auch ansehnliche Konzepte mit Farb-Grafiken oder Fotos drucken zu können, CD-Labels und dergleichen mehr.

    Danke für alle Tipps!


    Judith
     
  2. McTenner

    McTenner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.12.2005
    druckerchannel.de hat in dieser Hinsicht ein sehr kompetentes Forum und gute Tests
     
  3. JudithB

    JudithB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.11.2003
    danke schon mal mal. habe auch schon einige interessante drucker gefunden.

    und will gleich mehr wissen:

    ich finde sowohl Epson AcuLaser C1100, als auch hp color laserjet 2600n und die samsung clp interessant. Hat jemand von euch mit dem einen oder anderen schon erfahrung, vor allem mit dem epson, da der mich auf den ersten blick am meisten überzeugt ?
    bei samsung scheint die druckqualität ja nicht so gut zu sein.... ist das richtig?
    dafür sind die toner bei canon schon recht teuer.
     
  4. HiTech

    HiTech MacUser Mitglied

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.01.2003
    hallo!

    also ich habe hier den samsung clp-550 zu stehen und bin sehr zufrieden damit. der drucker ist standardmäßig mit duplex und ps3 emulation ausgestattet. optional gibt es noch eine extra papierkassette dazu und der speicher lässt sich aufrüsten. die druckqualität ist für die meisten fälle o.k. und sollten für entwürfe ausreichen. der clp ist mit einer der einzigen der mit tonervollbestückung ausgeliefert wird d. h. 7000seiten black und 5000seiten cmy. die toner kosten so zwischen ca. 80 bis 120euro.
     
  5. JudithB

    JudithB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hallo Hitech,


    was hast du für den denn gezahlt?
     
  6. HiTech

    HiTech MacUser Mitglied

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.01.2003
    also ich hab den clp-550 jetzt ein jahr und habe damals 549euro dafür gelöhnt.
     
  7. JudithB

    JudithB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.11.2003
    ich dachte eigentlich eher an was so um die 300 euro rum....

    (der samsung 550 kostet immer noch um die 450 euro laut internet)
     
  8. HiTech

    HiTech MacUser Mitglied

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.01.2003
    naja die druckerpreise für farblaser sind in diesem einen jahr kräftig gesunken. dafür bekommst halt tonervollbestückung und nicht wie bei vielen anderen herstellern halb leere kartuschen mitgeliefert. behalt die folgekosten im auge, meistens muss man auch noch trommeln, übertragungsbänder und fixiereinheiten nachkaufen (je nach hersteller) deswegen kommt es auch auf den durchsatz an. bei dem samsung reicht die trommel für 50000b und 12500cmy seiten aus dann muss sie gewechselt werden.
     
  9. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Ähm - wer sagt denn da was von Vollbestückung? Bei HP z.B. gibt es auch "volle" und "halbvolle" Kartschen. Und rate mal, welche die beim Drucker mitliefern?
     
  10. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hab den CLP-510, der wird mir 2000 Farb/ 3000 SW Patronen geliefert und kostet bei Ebay nur noch etwa 250 Euro ( Neu! )

    Ich fülle die Patronen mit nachfülltoner selber auf. Ein satz Toner ( alle Farben) + 4 Reset-Chips für die Patronen kostet etwa 160 Euro.
    (ist dann aber 5000/ 7000 Seiten kapazität)

    Bei den Druckerpreisen lohnt es sich eigentlich gar nicht ne neue Bildtrommel zu kaufen wenns mal soweit ist.

    Grüße,

    Flo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen