Suche: Empfehlung für ext. Firewire-Platte

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von elastico, 29.05.2005.

  1. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Hallo,

    ich möchte gerne eine externe Festplatte anschaffen. Firewire bietet sich vermutlich an.

    Verwendung:
    - zunächst möchte ich die Platte an das PB 12" anschließen um dort Video-Clips (3 DV Tapes) drauf zu laden. Dort soll dann auch der Video-Schnitt (voraussichtlich mit FinalCut Express) stattfinden.

    Was ich nun suche ist etwas, was nicht so fürchterlich ins Geld geht aber doch tauglich ist.
    Wünschenswert wäre, wenn ich keine zusätzliche Stromversorgung benötigen würde (falls das überhaupt geht)

    Was gibt es da, was könnt Ihr, ggf. aus eigener Erfahrung, empfehlen?

    Vielen Dank
     
  2. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Na, im Grunde bietet sich für Dich eine 2,5" Festplatte samt Gehäuse an. Firewire ist da durchaus der bessere Gedanke. Ich habe mit USB2-Platten leider nur schlechte Erfahrungen gemacht.

    Die 2,5" Festplatten gibt es derzeit bis 100 GB im bezahlbaren Rahmen...
     
  3. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    hm... nur gibt es tonnenweise Gehäuse und Platten (in Kombinationen) so dass mir der Kopf schwirrt.
    Welches Gehäuse ist denn empfehlenswert und welche Festplatte sollte man nehmen? Es gibt da ja durchaus Unterschiede was Stromverbrauch, Lärm- und Wärmeentwicklung angeht etc.
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ohne Strom laufen nur die 2.5er Platten. Nachteil: langsamer, viel weniger Kapazität, höherer Preis

    Ich würde eine 3.5er nehmen. Entweder eine 250GB Samsung oder Seagate mit 8MB Cache und 3-5 Jahren Garantie. Gibts ab 110 Euro. Und diese dann in ein passendes Gehäuse packen. Ich habe mich für das Pleiades800+ von MacPower entschieden (FW400, FW800, USB2.0), bei DSP schauen. ;)

    Hier ein Thread mit ähnlicher Fragestellung: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=78404&highlight=empfehlung+externe
    (suchen kann nie schaden :p)

    MfG, juniorclub.
     
  5. LetsMac

    LetsMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2005
    externe platten von lacie im porsche design sind im preis gefallen, und sehen gut aus, will mir auch so eine bestellen
    www.cyberport.de
     
  6. v-X

    v-X Gast

    Alles was Maxtor heißt und OneTouch im Namen trägt ist auch sehr zu empfehlen.
    Nutze die OneTouch (Rev.A) 250GB USB/FireWire für Final Cut Pro HD
    hätte Sie aber auch ohne USB kaufen können, nutze es sowieso nicht.
     
  7. roitherkur

    roitherkur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2005
    Hab auch ne Lacie und bin sehr zufieden. Zumal sie wirklich ein schönes gehäuse hat.
     
  8. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    gesucht hatte ich schon - den genannten Thread allerdings nicht gefunden - und war eigentlich gerade dadurch eher verunsichert.

    das Pleiades sieht ja ganz nett aus. Aber FW800 ist nicht kompatibel zum FW400 Anschluss am PB, oder? Ich denke, da sollte mir dann eine FW400 genügen :) - was meinst Du?
     
  9. .mac

    .mac Gast

    ich hab mir grad ne western digital gekauft, die hat fw und usb, jeweils auch als hub nutzbar. bin soweit zufrieden :)
    ein backup proggi ist auch dabei (osx und wintendo).
     
  10. Fraesor

    Fraesor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2004
    Ich habe die letzte Aldi-Platte mit 250 GB / 7200 rpm / 8 MB Cache von Medion - diese ist sowohl über USB als auch über Firewire 400 anschließbar. Bin zufrieden damit, ist nur ein bissel schwer - aber das sind ja auch alle anderen in 3,5"-Bereich. Die Medion-HDD's kommen immer mal wieder (meißt zu Laptopverkauf) in die Läden und ist warscheinlich eine günstigere Alternative.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen