Suche AppleScript zum setzen von Latex .tex files

Dieses Thema im Forum "Scripting und Automatisierung" wurde erstellt von Magicq99, 23.04.2005.

  1. Magicq99

    Magicq99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Ich denke der Titel sagt schon alles.

    Im Idealfall würde ich gerne eine fertige .tex Datei im Finder auswählen und über das AppleScript Menü ein entsprechendes Skript ausführen das die Datei für mich setzt.

    Am allerbesten wäre es wenn er dann auch gleich die ganzen .aux usw. Dateien löscht, so das am Ende nur noch ein pdf übrigbleibt (neben dem .tex file natürlich)

    Hat vielleicht jemand schon solch ein Script erstellt? Mit Applescript sollte das doch eigentlich möglich sein, oder?
     
  2. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Sollte mit dieser "Shell-Programm aufrufen" Funktion von AppleScript eigentlich kein Problem sein. Ich schließ mich mal an.
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    Code:
    on open doc
    	do shell script "/usr/local/teTeX/bin/powerpc-apple-darwin-current/pdflatex " & POSIX path of doc
    	do shell script "rm `echo " & POSIX path of doc & " | /usr/bin/sed -e 's/tex/log/'`"
    	do shell script "rm `echo " & POSIX path of doc & " | /usr/bin/sed -e 's/tex/aux/'`"
    end open
    
    kann sein, dass ihr den pfad zu pdflatex bei euch ersetzen müsst...
     
  4. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Und wie kann man das jetzt benutzen? Ich habe es in den Skripteditor kopiert und abgespeichert. Aber wie starte ich es jetzt?
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    wenn du es als programm speicherst, dann hast du ein droplet, wo du einfach das tex file drauf schmeissen kannst...
     
  6. stenser

    stenser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.10.2003
    Ok. Will es nicht wild probieren. Wo kommt dann die pdf raus?

    OK. konnt nun nicht warten. Habs probiert. Als aller erstes wurde es mir übel genommen, dass ich Leerzeichen im Pfad bis zur tex-datei hatte. Habs die spaßenshalber mal alle entfernt und nu occured error code 1

    Wat is dat? Ich weiß es leider nicht.


    Jens
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2005
Die Seite wird geladen...