Stylische Schreibtischlampe (nicht iMac!!) gesucht...

Diskutiere mit über: Stylische Schreibtischlampe (nicht iMac!!) gesucht... im MacUser Technik Bar Forum

  1. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.127
    Zustimmungen:
    395
    Registriert seit:
    07.10.2004
    Hi,
    momentan hab ich noch so ein Billigteil auf dem Schreibtisch stehen, möchte diese Lampe aber gerne gegen etwas austauschen, das mein "Mac/Apple-Design-Empfinden" zufriedenstellt... ;)

    Wäre nett wenn hier mal ein paar Leute ihre Lampen oder Vorschläge (mit Bild!?) posten könnten - evtl. sogar mit ca. Preisangabe, da ich jetzt nicht gerade ein "kleines Vermögen" dafür ausgeben möchte..

    Danke!
     
  2. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    14.12.2004
    schau doch mal bei ikea :D
     
  3. atc

    atc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    25.07.2005
    Erst ein Foto der alten Lampe posten .... :D
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

  5. powerram

    powerram MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.01.2005
  6. aro74

    aro74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    19.12.2002
    Da gibt es eigentlich nur zwei wahre Möglichkeiten:

    1. ERCO Lucy (Click!) oder eine Woche Mallorca

    2. Artemide Tolomeo Tavolo (Click!) oder eine Nacht im Vier-Sterne-Hotel

    :D ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  7. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.127
    Zustimmungen:
    395
    Registriert seit:
    07.10.2004
    Jaja, "die üblichen Verdächtigen" ;) Klar hab ich da schon geschaut, aber eben nix so 100%iges gefunden...

    Sehr schön, aber leider nicht als Schreibtischlampe geeignet...

    Hmm ging ja eher um Schreibtische und nur zweitrangig um zugehörige Lampen. Eigentlich wurde ja sogar nur eine ("artemide tizio") konkret genannt - und die ist nicht so ganz mein Fall.... Obwohl sie schon "stylisch" ist...

    Bitte:

    [​IMG]
     
  8. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    14.12.2004
    Bei solchen Dingen bin ich aber wirklich ein Banause. Ich mein, die Dinger sehen doch wirklich wie ganz gewöhnliche Tischlampen aus. Nichts besonderes. Total öde! Zumindest ist das mein erster Eindruck.

    Aber gut, ich hab was Lampen angeht auch fast überhaupt keine Ahnung. Doch es würde mich mal brennend interessieren, ob das geschulte Auge tatsächlich erkennt, welche Lampe nur ein Paar und welche gleich ein Paar Hundert Euro wert ist? Und woran merkt man das bitte? :eek:

    [​IMG][​IMG]

    Oder die hier (470 vs. 10 Euro)
    [​IMG][​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  9. aro74

    aro74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    19.12.2002
    @blacksy
    Naja ... Form follows function! Die Tolomeo ist ein Designklassiker und mit ihrer Gelenkkonstruktion sehr flexibel und bequem einzustellen, leuchtet aber wegen der Standard-Glühbirne nur in Osram-Qualität. ;) Die Lucy ist eine Klasse für sich, geniale Schreibtischausleuchtung, sehr gleichmäßige Lichtverteilung (die hat eine spezielle Fresnell- oder Mattglaslinse vor der Birne, je nach Ausführung) und extrem flexibel einstellbar, sehr hochwertige Materialien und ziemlich groß ... quasi der Mercedes unter den Schreibtischleuchten. Alleine zwischen Tolomeo und Lucy liegen schon Welten, die Artemide erinnert dabei eher an Alfa Romeo. :D

    Die Lucy wirkt im Wohnbereich für meinen Geschmack etwas zu technisch, das Design erinnert eher an medizinische Hochpräzisionsinstrumente, also perfekt fürs Büro. Vielleicht muss man aber Ingenieur sein, um sowas zu mögen. Zitat Erco: "Die Leuchte ist ein Lichtinstrument, ein Lichtwerkzeug für einen speziellen Anwendungszweck. Diese Haltung reflektiert sich in der Produktgestaltung." Architekten finden's Klasse, Otl Aicher (Bauhaus, HfG Ulm, Braun, ZDF, Lufthansa, Olympiade 1972 München) hat damals das Corporate Design und die 'Rotis' für Erco entwickelt; Sir Norman Foster (Reichstagskuppel) sein erstes und einziges Privathaus für den Juniorchef entworfen und gebaut. Ist also schon was Besonderes - Ikea-Leuchten finde ich auf ihre spezielle Art aber auch Klasse! :cool: ;)

    Ach ja, die Lucy ist komplett aus feinstem Aluminium bzw. Aluminium-Druckguss. Das sollte als Argument für einen Powerbook-Besitzer ausreichen. :D ;)

    EDIT: Die Tolomeo gibt es auch in einer Micro-Variante, UVP 159 Euro, bei Ebay ab 119 ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2005
  10. Esteygne

    Esteygne unregistriert

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2004
    Habe die hier:

    [​IMG]

    Gefunden bei Skapetze:
    http://www.skapetze.com/

    Sind übrigens auch bei ebay vertreten, wo es so einige Schnäppchen zu finden gibt ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Stylische Schreibtischlampe (nicht Forum Datum
Tastatur wird nicht erkannt und neue Festplatte MacUser Technik Bar 23.11.2016
Dieses Objekt kann nicht bereitgestellt werden, während es mit Medien in der Kamera verknüpft ist. MacUser Technik Bar 22.11.2016
Mit Code gesperrt (nicht wirklich) MacUser Technik Bar 14.11.2016
Fusion Drive selbst gemacht, Diskutil startet nicht mehr MacUser Technik Bar 12.11.2016
USB stick wird nicht erkannt/ soll formatiert werden. Warum? MacUser Technik Bar 04.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche