Stehe vor iMac Kauf und habe Angst vor toten Pixeln - Angst begründet?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Angel, 19.11.2003.

  1. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Also der (Haupt-) Grund, warum ich immernoch kein TFT habe, ist, weil ich tierische Angst vor toten Pixeln habe.
    Ich würd mir gern den 20" iMac kaufen....und bekanntlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass tote Pixel auftreten, bei großen Bildschirmen ein Vielfaches größer als bei kleineren. Und der 20" iMac hat immerhin 1,7 MegaPixel.
    Dazu überlege ich mir, ob ich mir den Mac gleich mit mehr Arbeitsspeicher aufrüsten lassen soll oder nicht - schließlich sind solche BTO Geräte ja nicht mehr stornierbar, und daher möglicherweise auch nicht mehr umtauschbar (14tägiges Rückgaberecht und so)?
    Und wie sieht das mit der Apple Care Garantieverlängerung aus, wenn ich selber eine neue Festplatte und/oder mehr Arbeitsspeicher einbaue? Erlischt die, sowie ich das Gerät öffne?

    Würde den Mac wahrscheinlich bei MultiWareTN kaufen.
     
  2. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
     

    Ich habe mir Anfang Oktober einen 17" iMac gekauft und hatte prompt ein immer leuchtendes Pixel unten in der Mitte des Screens. SEHR ÄRGERLICH! Aber ein Anruf beim Service (Apple Store) brachte die Erkenntnis, dass ich damit leben muss, das sei innerhalb der Toleranz.
    Ich hätte vielleicht vom Kauf zurücktreten können, das mag sein. Aber ich wollte auch nicht mehr länger auf den iMac warten und habe mir dann gesagt, dass ich damit leben werde. Fällt eigentlich auch kaum auf. Nur wenn man es weiß guckt man natürlich immer hin. Meine Freundin hat es gar nicht gemerkt!
    Arbeitsspeicher habe ich mir bei DSP gekauft, zu den 256 onboard, 512 MB zum Selbereinbauen für 99,- Euro. Der Apple Store verlangt unglaublich viel für RAM, das ist schon Wucher. Arbeitsspeicher und AirPort Karte darfst Du selber einbauen, alles andere nicht, da Du dafür auch den Rechner komplett zerlegen müsstest. Alternativ zu AppleCare guck Dir doch mal die Gravis Garantie an.
     
  3. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Das Problem mit den toten Pixel kannst Du ruhigen Gewissens an die Seite schieben.

    Klar, es gibt immer mal Produktionsschwächen, aber die sind ehr selten, sowohl bei Apple wie auch anderen Herstellern, die etwas auf sich halten.

    Abgesehen davon, das ein oder andere Pixel wird Dir nichtmal auffallen, je nachdem wo sie sind.

    Mein Toshiba - Laptop hatte 1,92 Mio Pixel und nicht eines davon war defekt.

    Aber es gibt eben auch "Montagsgeräte", da fallen die Dinger Dir sofort ins Auge...

    Wenn Du das Gerät vielleicht wegen der Pixelfehler umtauschen möchetest, nimm kein BTO, sondern setzte den Arbeitsspeicher und Festplatte selber ein.

    Durch einen solchen Eingriff erlischt nicht das Rückgaberecht. Es lassen sich ohne große Probleme alle Teile wieder trennen...

    LG, Wolfgang
     
  4. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Der eine sagt, Festplatte selber wechseln is nich ohne die Garantie zu beschädigen, der andere sagt das Gegenteil - was stimmt nun?
     
  5. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Sprich das am besten mit Apple ab. Die wissen ob dann ein Garantieverlust eintritt :)

    Ich gebe ehrlich zu, mich würde das nicht interessieren und die Platte selber austauschen...
     
  6. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Ich bestelle meine Macs auch immer im Apple Store. Wenn ich aber einen i Mac kaufen würde dann nur dort wo ich in ansehen kann und dann diesen auch mitnehmen. Für meinen Freund sind wir zu Vobis gefahren und haben uns den Mac auspacken und anschalten lassen, so das ich alles überprüfen konnte. Keine Toten Pixel also den Mac gleich mitgenommen.
     
  7. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Im Internet sind die iMacs aber deutlich günstiger, ausserdem werd ich unter Druck immer nervös und "kann nicht klar denken", sodass ich da häufig Fehlentscheidungen mache. Per Online-bestellung habe ich ein 14tägiges Rückgaberecht, da habe ich genug Zeit, mir den iMac in Ruhe anzusehen - ohne Hektik.
     
  8. Linuxuser

    Linuxuser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.10.2003
    Irgendwie macht ihr mich ganz verrückt :)

    Das ibook ist jetzt mein drittes oder viertes Laptop...und seit ich hier bin und immer von den Toten Pixeln höre, klebe ich wie ein Spacko an dem display und versuche Fehler zu finden :rolleyes:


    Habe bis jetzt keinen gefunden und hoffe, das selbst wenn einer da ist, ich ihn nicht finde ;P

    Gruss Andre
     
  9.  


    Oje - bei welchen Dragoner kaufst Du denn ein? Druck???

    Ein Beispiel zur Hilfe. Angenommen Du hast Dich bei einem
    beliebigen Händler (hier: Haturn Sansa) nach Preis, Wunsch-
    Konfiguration und Lagermenge erkundigt und bist nach einer
    Nacht des Drüber-Schlafens zu der Erkenntnis gelangt, daß
    alles zu Dir und Deinem Einkommen passt - (auch die Euros
    mehr beim Vor-Ort-Kauf) ....dann springst Du morgens nach
    der unruhigen Nacht aus dem Bett, wartest die Öffnungszeit
    vom Haturn Sansa ab, telefonierst da hin, kündigst Dich an
    mit dem Wunsch zu kufen - aber vorher die Pixel 'testen' zu
    wollen - ob man das Gerät dafür schon aufstellen könne......?


    Und fast jeder Händler hierzulande - auch der genannte -
    wird freudig darauf eingehen - und Dich dabei bestimmt auch
    in Ruhe lassen, ohne zu drängeln und zu drücken ....

    viel Glück Karsten....
     
  10. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Das iBook hat 0.78 Mega Pixel, der neue iMac 20" dagegen 1.76 - was meinst du, wo die Gefahr eines toten Pixels größer ist? :(

    Gerade das ist ja meine Sorge: je größer der Bildschirm, desto mehr Pixel, desto größer die Gefahr eines defekten :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen