Startvolumen startet nicht mehr richtig nach Klonen mit CCC

Diskutiere mit über: Startvolumen startet nicht mehr richtig nach Klonen mit CCC im Mac OS X Forum

  1. merlin44

    merlin44 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    20.01.2004
    Habe seit heute morgen n riesen Problem und schon viiiel versucht.Die Fakten. Habe PB (s.u.) und ne externe Festplatte von La Cie. Nun habe ich gestern mein System auf die LaCie mit CopyCloner geklont.Soweit so gut.System ist auch voll funktionsfähig auf der LaCie drauf.Zum Test habe ich beim Starten dei ALT-Taste gedrückt und die LaCie mit OSx 10.3.4 gestartet...alles super. Dann mein PB wieder runtergefahren.Heute morgen will ich wieder starten und nun startet mein reguläres System nur noch teilweise auf.Dock ist da, aber mein Festplattensymbol sammt Inhalt fehlt und ich kann zwar Internet und so machen, aber ich komme ja an die Festplatte nicht ran....Habe schon sooo viel versucht.In den Systemeinstellungen wird mir unter"Startvolumen"angezeigt : Fehler, dass Startvolumen "System" kann nicht geladen werden...Fehler in den Systemeinstellungen". Habe aber Startvolumen richtig aktiviert, eben genau darunter.Habe schon Zugriffsrechte über die externe(funktionstüchte) repariert, habe wieder ALT gedrückt beim starten und mein internes System ausgewählt, Install CD zum reparieren vom Zugriff genutzt.....alles brachte bisher nichts.Habe schon meinen Händler ( Techniker) kontaktiert.Der meinte, ich müsse wohl Pladde löschen und neu installieren.
    :(
    Das ist für mich aber definitiv die letzte Lösung....

    Kann ich denn sonst noch was probieren, um mein System zum starten zu bewegen ????
    Bin sehr dankbar für Eure Ratschläge... :)
    PS: Ich bleibe online und warte...
     
  2. beo

    beo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.02.2004
    Von der externen Platte booten und mit CCC zurückklonen?
    Gruss,
    beo
     
  3. merlin44

    merlin44 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    20.01.2004
    Keine Ahnung ob das so einfach geht.der techniker von apple meinte da müsse wohl ne datei kaputt sei ( welche auch immer...) und was drüberspielen bringe dann nichts.nur pladde löschen und neu drauf....ich bin total ratlos !!! :confused:
     
  4. ocj

    ocj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.07.2004
    @merlin44:

    Wenn Du vorher ein Clone erstellt hast, ist das doch halb so wild: Neu installieren und Deine Dokumente einfach wieder zurückspielen vom Clone. Oder mache ich da einen Denkfehler?
     
  5. merlin44

    merlin44 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    20.01.2004
    @ ocj !!

    Danke für den Tip. Habe aber beim clonen einiges "ausgedünnt", so dass ich dann nicht alles habe. Wie würde das denn funktionieren ?? wieder cloneCopy verwenden und rüber aufs System ....was tue ich, wenn ( wie ich befürchte ) mein System garnicht angezeigt wird...so wie jetzt auch ?? Was nicht angezeigt wird ( als Symbol) da kann man doch auch nichts draufclonen...oooh schitt....watt nun ?? :(
     
  6. merlin44

    merlin44 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    20.01.2004
    @ocj !!

    Glückwunsch zum Schlepptopp !! ;)
     
  7. ocj

    ocj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.07.2004
    @merlin44:

    Mach doch folgenden:
    Starte von der ext. Platte. Kopiere Dir alle benötigten Daten von der internen Platte runter. Installiere auf der internen Platte neu und spiele die Daten zurück. Hört sich für mich nicht sehr kompliziert und trotzdem erfolgversprechend an...

    Na ja, die Freude ich wegen des Pixelfehlers ein wenig gedämmt...
     
  8. merlin44

    merlin44 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    20.01.2004
    @ocj !!

    jep ! machen wir geraade.mein nachbar ( G5-besitzer) ist auch gerade hier.auch er hat leider keine idee mehr, wie wir meinem startvolumen auf die sprünge helfen könnten.also noch schnell alles retten, pladde löschen und dann neu drauf.muss wohl so sein.naja, wer keine arbeit hat, der.....
    u.s.w. !!
    Mit deinem schleppi habe ich mit zurückgeben abgestimmt.wirst dich sonst immer ärgern und genau darauf kicken.....oder !? ;)
     
  9. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Wer sagt denn, daß man bei erneuter OSX-Installation vorher die Platte löschen muß?
    Außerdem gibt's ja die Option "Archive and Install".
    Solange die Daten auf der Platte offenbar noch da sind, sehe ich da kein Problem (daß auch nur eine einzige Datei verloren sein muß).

    No.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Startvolumen startet richtig Forum Datum
WICHTIG: Sierra konnte nicht installiert werden... Mac OS X 24.09.2016
Startvolumen gelöscht Mac OS X 08.09.2016
Kein Volumen bei Dienstprogramm, hänge fest hilfe! Mac OS X 05.08.2016
Snow Leopard startet nicht - Startvolumen voll Mac OS X 11.10.2011
Mac OSX startet nicht mehr. Kann kein Startvolumen festlegen, nur von CD! Mac OS X 11.04.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche