Starten erst nach mehrmaligen "Apflel"+"ALT"+Starttaste

Diskutiere mit über: Starten erst nach mehrmaligen "Apflel"+"ALT"+Starttaste im Ältere Apple-Hardware Forum

  1. tomunering

    tomunering Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2004
    Starten erst nach mehrmaligen "Apflel"+"Ctrl"+Starttaste

    hy Old-world-mac user!
    kennt jemand das Problem, dass beim Starten nach wenigen Sekunden der Bildschirm auf Standby geht und es meist nur beim 2. -5. mal wirklich zum Start kommt? Das ist so, seit ich OSX mit XPostFacto betreibe.
    Die OsX Partition sitzt übrigens auf einer IDE-Platte über eine Sonet tempo133-PCI Karte betrieben. Liegts vielleicht daran, dass meine SCSI-Platte auf der Os9 drauf ist schneller startet als die andere?
    Throttle ist übrigens auf 6, anders startet er gar nicht!
    Ist zwar nicht soooo schlimm aber manchmal nervt´s halt a bisserl!

    Gruß Thomas :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2005
  2. ugk

    ugk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    06.01.2005
    Checke, ob Du Treiber für die PCI-Karte auf dem startenden System hast.
     
  3. tomunering

    tomunering Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2004
    ist alles drauf, ich hab eher den Eindruck, dass er nicht immer den Kernel findet! Hatte das selbe Problem auch, als ich noch keine PCI-Karte für IDE-Platten hatte, da war alles auf 2 SCSI Platten drauf, kann also nicht an der ACARD liegen! Hab vielleicht meine Frage zu ungenau gestellt?! Das seltsame ist auch, dass auch bei gedrückter ALT-Taste beim Start(müsste also gleich in OS9 starten) es immer mindestens 2 mal dauert bis er hoch fährt. Vielleicht gibt´s noch eine Option in XpostFacto die ich anklicken muß?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2005
  4. tomunering

    tomunering Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2004
    evtl Arbeitsspeicherproblem?

    hab grad mit meinem Mac-Spezialisten gesprochen, der meint es läge bei den 9600´ern meistens an einem Arbeitsspeicher. Kann das jemand bestätigen, ich weis nämlich nicht mehr, ob ich das Problem schon vor meiner Arbeitsspeichererweiterung hatte.

    Bis dann
     
  5. tomunering

    tomunering Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2004
    ich weis warum!

    beim Starten hat mein alter Monitor(23" Röhre) soviel Saft benötigt, dass der Rest wohl zu wenig hatte! Neuer Monitor (TFT) alles OK!!! Den selben Effekt hätte natürlich auch das Anschließen des Netzkabels an eine seperate Steckdose gehabt. War eh nur Zufall das ich einen neuen Monitor angeschlossen hab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Starten erst nach Forum Datum
Airport Express AirPlay verschwindet nach Disconnect Ältere Apple-Hardware 13.10.2016
imac 2008 20 zoll schaltet sich nach gewisser zeit ab (sicherung?) Ältere Apple-Hardware 29.06.2016
Probleme nach Displaytausch Ältere Apple-Hardware 31.12.2015
PowerMacintosh 8100/80 hängt beim Starten, weißer Bildschirm Ältere Apple-Hardware 10.01.2015
iMAC nach Festplattenumbau Datenübertragung aus Time Maschine Backup Ältere Apple-Hardware 12.06.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche