Start Probleme mit PB G3 Lombard

Diskutiere mit über: Start Probleme mit PB G3 Lombard im MacBook Forum

  1. realapp

    realapp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Hallo
    Habe ein Problem mir meinem PowerBook G3 Lombard.
    nach einem Stromausfall bekomme ich jetzt unter Mac OS 9.2.2 Folgende Fehlermeldung: Bei der Überprüfung der Arbeitsspeicher ist ein Fehler im Cache aufgetreten. Bitte Kontaktieren sie ihren Händler.

    Und unter Mac OS X.2.5 startet das PB erst nach dem ich auf der Rückseite die Klappe öffne und dort die Taste mit dem dreieckigen Symbol benutze.

    Sind diese Fehler auf einen Defekten Cachebaustein auf der CPU-Karte zurückzuführen oder gibt es vielleicht einen anderen Grund für diesen Fehler.

    PB läuft ohne Probleme nach dem Start

    viele grüße

    mirco
     
  2. khadgar

    khadgar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.08.2003
    Parameter Ram schon gelöscht?

    Hast Du schon mal den PRam gezappt? Das könnte das Problem sein...
     
  3. realapp

    realapp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Re: Parameter Ram schon gelöscht?

     

    Ja habe ich, hat leider nichts gebracht.
     
  4. Arminio

    Arminio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2002
    cache im prozessor ist defekt

    ich hab dasselbe problem und weiß mittlerweile einiges darüber.

    also:
    dein cache-speicher (das ist ein teil des prozessors) ist defekt.

    bei mir wirkt sich das folgendermaßen aus:
    - neustart geht nicht mehr (man muss ausschalten und dann wieder einschalten)
    - rechner ist langsamer
    - stabilität ist eigentlich sehr gut
    - bei mir läuft der rechner mit diesem problem seit dezember 2002 ohne größere einschränkung

    allgemein:
    ich habe von diesem problem bisher nur bei dem lombards gehört. ich glaub, der lombard-proz ist nicht ganz so doll.

    du hast jetzt vier möglichkeiten:
    - du bemühst den apple-support und zahlst 500 euro pauschal (lohnt nicht)
    - du kaufst bei powerlogix.com den bluechip. ist ein g4/500 für das lombard (preis dürfte bei knapp unter 500 euro liegen) lohnt auch nicht so recht
    - du suchst einen gebrauchten lombard-prozessor (kostet um die 200 euro)
    - du lebst damit, solange der rechner trotz des problems stabil und gut läuft

    tut mir leid, dass ich dir nichts angenehmeres schreiben kann.
     
  5. remar

    remar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    29.09.2003
    Re: Startprobleme Lombard

    Hallo
    Ich kann Dir leider auch keine Hoffnung machen und muss Arminio beipflichten.
    Ich hatte das gleiche Problem. Der Händler sagte mir, dass das offenbar bei den Lombards ein bekanntes Problem sei. Bei mir liess sich das PB mit der Zeit überhaupt nicht mehr starten, sodass ein neues Powerbook fällig wurde.
    Die anderen Varianten waren mir zu teuer oder zu umständlich. Die Festplatte benutze ich noch in einem Sarotech Gehäuse (von Gravis).
    Gruss Martin
     
  6. realapp

    realapp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Re: Re: Startprobleme Lombard

     

    Ich danke euch. dann werde ich halt erst mal abwarten was da kommt.
     
  7. Arminio

    Arminio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2002
    @remar

    wieviel zeit lag denn bei dir zwischen ersten auftreten des cache-problems bis zum zeitpunkt, wo du das book nicht mehr starten konntest?

    bei mir geht ja jetzt seit fast 10 monaten alles gut. aber ich will gerne vorbereitet sein ...
     
  8. remar

    remar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    29.09.2003
    Ich finde es richtig, wenn Du das PB einfach weiter benütztst. Ich und ein Mechaniker beim Händler haben bei meinem G3 einfach zuviel darum herumprobiert (RAM Bausteine rein und raus etc.) bis dann einfach nichts mehr lief. Und: immer schön auf zehn zählen vor dem Neustart nach einem Reset, dann kann das Teil noch lange funktionieren. Die Daten von der Festplatte sollte man immer wieder holen können.
    Viel Glück
    Martin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Start Probleme Lombard Forum Datum
Macbook Pro 15", skalierter Monitor MacBook Mittwoch um 22:41 Uhr
MacBookPro: Probleme beim Start und System auffallend langsam und instabil MacBook 23.09.2011
Bildschirm beim MacBook Pro flackert bunt und friert ein... MacBook 23.07.2010
MacBook Pro, Probleme beim Start MacBook 15.12.2009
Macbook Pro Standby oder Start Probleme MacBook 18.03.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche