Starcraft und Warcraft3 auf Macbool(nicht pro)

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von dumdidum, 03.07.2006.

  1. dumdidum

    dumdidum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2006
    Hi,
    bisher bin ich nicht mit der MacOS welt in kontakt getreten moechte das aber jetzt aendern. Habe vor ein Macbook mit 1GB ram zu kaufen (weiss nur noch net welcher CPU, tipps?).
    Allerdings wuerde es mich doch sehr verunsichern wenn ich weder Starcraft noch Warcraft3 (jeweils inkl. addon) spielen koennte.
    Deshalb suche ich jetzt leute die das mit der Hardware problemlos spielen koennen. Gibts da erfahrungen?
    Meine Naechste frage ist, wo bekomm ich denn die Macversionen her? Hab beides in einer Windows Version.

    MfG
    Jannis
     
  2. Phenomenon

    Phenomenon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    16.03.2006
    K.a. wieschnell so ein Macbook ist aber mein Cube nimmt ohne Probleme Starcraft / Broodwar und auch Warcraft 3 :)
    Der Cube hat einen G4 Prozessor mit 500 Mhz und 640 MB Ram, lief sowohl mit der Standard ATI Grafikkarte mit 16 MB als auch mit der Gforce 2 MX (32 MB)
    Beide Spiele gibt es oft bei Ebay (Starcraft/Broodwar habe ich für je einen Euro gekauft und für Warcraft hatte ich 5 Euro ausgegeben).

    Greetz P
     
  3. dumdidum

    dumdidum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2006
    Naja, das es auf nem Mac mit PowerPC gut laeuft, hat ihc mir fast gedacht... :) Danke fuer deinen Post, eigentlich muesste man denken das Rosetta mit nem DualCore CPU die leitung eines 500mhz G4 leisten muesste, oder? haette da aber lieber noch jemanden gehoert der das genau weiss...
     
  4. Cornholiooo

    Cornholiooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Installiere Windows..und nutze deine alten Spiele weiter.
    Somit sparst du Geld / Zeit und die Spiele laufen auf jeden Fall in gewohnter Form.
     
  5. dumdidum

    dumdidum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2006
    sicher wuerde ich das im Notfall machen, nur ob ich da Geld Spare? Ich besitze aktuell keine Windows Lizens und muesste die erst kaufen. Bin reiner Linux und Cedega user...
    also, waere es mit dementsprechend lieber wenn es direkt unter MacOS laeuft, ich kaufe ja schliesslich ein MacBook um MacOS nutzen zu koenne...
     
  6. Biber Bruder

    Biber Bruder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.09.2003
    Hast Du keine Dual-Versionen der SPiele? Mein Warcraft 3 daheim ist für Windows und OS X. Es gibt sie aber auch nur für PC. Schau am besten genau auf die Schachtel, ehe Du Dich in Unkosten stürzt.
    WoW läuft auf unserem MacBook (1,25 GB 1,83GHz) unter OS X wirklich flüssig, da sollte es mit Starcraft und Warcraft 3 auch problemlos klappen.
     
  7. Appleape

    Appleape MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Ich selber hab nen Powerbook mit 1.5Ghz und da läuft Warcraft3 völlig flüssig, von daher würd ich mir darüber keine Sorgen machen. ;)
     
  8. dumdidum

    dumdidum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2006
    Haette ich dem Intel GrafikChip nicht zu getraut...
    Aber gut, es kann durchaus sein, jetz wo du es sagst mein ich mich auch zu erinnern das da PC-MAC-CDRom steht oder so... Bei Starcraft aber nicht.
    Naja, dann, vielleicht meldet sich ja noch jemand der auf seinem MacBook auch Warcraft3 problemlos rennen laesst... vielleiht bin ich auch einfach zu uebervorsichtig... utner Linux hat man es halt oft das emulierte dinge nicht so 100%tig klappt, bsp. Sound...
    Naja, Rosetta ist beim MacOSX fuer Intel mit bei, oder muss ich das zukaufen?
     
  9. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Sicher ist Rosetta implementiert, das läuft von alleine, wenn alte "nochnichtintel" Programme gestartet werden.

    Zu Starcraft:
    Du musst Dir das Carbon update holen, dass es nativ unter OSX läuft, sonst ist es Essig. Denn Starcraft direkt läuft nur unter Classic, welches wiederum nicht mit den Intel-Macs funktioniert.
    D.h. alle anderen "alten" Games, die vor OSX rauskamen und OS9 bzw. Classic benötigen laufen nicht mit den Intel-Macs.
    Z.B. Warcraft2, was ich immer gerne mal schnell durchzocke, geht nicht mehr. Ich habe keine Carbon-Version dafür gefunden... lasse mich gerne verbessern! :)

    Ansonsten rennt Starcraft natürlich wie sonstwas, hat noch nie viel Rechnerpower benötigt.
     
  10. dumdidum

    dumdidum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2006
    aber dieses update ist frei verfuegbar? gibts da irgendwo Howtos?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen