Standard-Suchmaschine in Safari ändern

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von die Laura, 22.10.2011.

  1. die Laura

    die Laura Thread Starter Member

    Registriert seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Safari bietet oben rechts eine Leiste mit direktem Zugriff auf eine Suchmaschine. Will man mit google suchen, so ist hier standardmäßig "google.com" voreingestellt. Wer hat einen Tipp für mich, wie oder wo ich diese Einstellung in "google.de" ändern kann?

    Vielen Dank schon vorab!
    Laura.
     
  2. goaly099

    goaly099 MU Mitglied

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    16
    Also bei mir ist Google.de als Suchmaschine gespeichert und nicht .com
    Ich würde Safari einfach mal neu laden und neu installieren, hilft oftmals, bei solchen Sachen.

    :)
     
  3. Magicq99

    Magicq99 MU Mitglied

    Registriert seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.824
    Zustimmungen:
    272
    Du musst die Sprache auf der Google Hauptseite ändern (da sollte ganz unten irgendwo "Go to Google Deutschland" zu sehen sein). Google merkt sich das über ein Cookie, dann sollte auch die Suche aus Safari automatisch auf Google Deutschland durchgeführt werden.
     
  4. die Laura

    die Laura Thread Starter Member

    Registriert seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Sprache auf der Google Hauptseite geändert. Leider hat sich Safari dies aber nicht gemerkt. Bei der nächsten Suche über das Suchfeld oben rechts werde ich wieder auf google.com geführt. Gibt es noch eine andere Idee, wie ich diesen "Fehler" beheben kann?
     
  5. Lor-Olli

    Lor-Olli MU Mitglied

    Registriert seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    665
    Wenn die die bookmarks (Lesezeichen) anzeigen lässt, steht dann dort google.com oder google.de? Schon mal geändert?
     
  6. die Laura

    die Laura Thread Starter Member

    Registriert seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    In der Lesezeichenleiste kommt google bei mir gar nicht vor. Dort stehen nur die Lesezeichen, die ich mir selbst angelegt habe. Google habe ich dort nicht nochmals abgelegt, da es ja prinzipiell das Suchfeld oben rechts gibt. Oder war mit "bookmarks" nicht die Lesezeichenleiste gemeint?
     
  7. hades666

    hades666 New Member

    Registriert seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Found on:
    http://hints.macworld.com/article.php?story=20030514035516436
    I've just copied the english text on here... have fun with it!


    This hint describes a way of changing Safari's default search engine. Unlike the method which was posted a couple of days ago, this method does not block normal access to google.com. This hint assumes you are familiar with the vi text editor. First, quit Safari and make a backup copy of the application. Then follow these steps:
    Launch Terminal, and use the vi editor to open the Safari executable file. The command will probably look like this for most users:
    % vi /Applications/Safari.app/Contents/MacOS/Safari
    Search for the text google. The first occurrence will be a string that looks like this:
    http://%@.google.com/%@?q=%@&ie=UTF-8&oe=UTF-8
    This is the string that needs to be modified.

    Change the string to the search engine you'd like to use. When changing this string, two things need to be kept in mind. First, the length of the new string must be the exact same length as the original. Second, you need to have two %@ sequences in the string. The second %@ should represent where your "query" would go in the URL. Here is an example. To make Yahoo! the default search engine, replace the string:
    http://%@.google.com/%@?q=%@&ie=UTF-8&oe=UTF-8
    with:
    http://%@@search.yahoo.com/bin/search?p=%@&a=0
    The way I figured this out was by performing a search at yahoo.com for "apple". The URL of the results page was:
    http://search.yahoo.com/bin/search?p=apple
    So to keep my length constant, I needed to expand the string a little. I added a %@@ at the beginning of the URL. Putting "something@" at the beginning of a URL will not affect the loading of a site. This allowed me to take care of the first %@ sequence I needed to retain. Then I replaced apple with another %@. This is obviously where my 'query' fits into the URL. Finally, I needed to add a bogus (unused) form field to the URL, so that the string would be the correct length. I added &a=0. So if you take a look at the original string, and the new one, the lengths of both strings are identical, as seen above.

    Save your changes and quit the editor.
    The next time you use Safari's search box, your favorite search engine will be used. Note that if the string you enter is not of the correct length, Safari will fail to launch.
     
  8. WirbelFCM

    WirbelFCM MU Mitglied

    Registriert seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    6.118
    Zustimmungen:
    342
    Beruf:
    Cashflow-Clubleiter Magdeburg
    Ort:
    Ottostadt Magdeburg
    Sorry, wenn ich diesen Thread nochmal vorkramen muß, aber ich würde in Safari gerne Tixuma als Standard-Suchmaschine einstellen und suche dafür ein funktionierendes "How to" ^^

    BWG Wirbel
     
  9. eMac_man

    eMac_man MU Mitglied

    Registriert seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.040
    Zustimmungen:
    2.800
    Ort:
    Berlin
    Funktioniert zum Beispiel mit Glims:
    http://www.macupdate.com/app/mac/27708/glims
     
    WirbelFCM gefällt das.
  10. WirbelFCM

    WirbelFCM MU Mitglied

    Registriert seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    6.118
    Zustimmungen:
    342
    Beruf:
    Cashflow-Clubleiter Magdeburg
    Ort:
    Ottostadt Magdeburg
    Danke, funktioniert! Das sind so die Tips, für dei ich Internetforen liebe :thumbsup: