Standard-Farbprofil iBook viel zu hell?

Diskutiere mit über: Standard-Farbprofil iBook viel zu hell? im MacBook Forum

  1. thewalrus

    thewalrus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2004
    Kann es sein dass das Standard-Farbprofil des iBook LCD ("Color LCD") viel zu hohe Gamma-Werte hat? Ich habe vor einigen Monaten das Profil so kalibriert, dass es IMO aussah wie es sein sollte. Nun habe ich zufällig auf das normale Profil gewechselt und mir fällt auf dass es wirklich _extrem_ hell ist. Man kann nicht mal die Streifen im Menü (Panther) erkennen. Das ist eine helle Fläche.

    Meine kalibrierten Einstellungen sind jetzt: nativer white point, target gamma 2.6 alle native response-Einstellungen (die mit dem Apple-Logo) zentriert.

    Bilde ich mir das nur ein? Ich kann mir nicht vorstellen dass die normalen Einstellungen wirklich so hell sein sollen.
     
  2. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Wie jetzt? Da gibt es Streifen? :D

    Die Einstellungen scheinen echt ziemlich hell zu sein, wenn ich das nachvollziehe, was du beschreibst. Allerdings scheint es auch einen Sinn zu haben: weniger Anfälligkeit gegen Tageslicht. Anders kann ich mir das kaum erklären. Für den DTP-Bereich kommen ja eh keine Notebook-Displays als Proof in Frage, also wird Apple hier wohl eher Wert auf Ablesbarkeit legen.
     
  3. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    27.11.2003
    War bei meinem iBook auch viel zu hell. Da ich OSX vorher nicht kannte, war ich sehr überrascht, diese Streifen überhaupt zu entdecken (echt war!).
    Mit der Standard-Kalibrierung hatte sich da auch nichts geändert, erst der Experten-Modus (oder wie das heisst) hat mir auch diese Streifen gezeigt.
     
  4. basti2701

    basti2701 Banned

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2003
    was für ein ibook-modell hast du?
     
  5. thewalrus

    thewalrus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2004
    Das G3 800 Combo mit 32MB VRAM.
     
  6. basti2701

    basti2701 Banned

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2003
    achso, ich dachte du hättest vielleicht das alte G3 tangerine.

    als ich das hatte, gab es mit dem farbprofil nämlich unter Panther probleme....

    aber so weiss ich jetzt auch nix dazu :(
     
  7. one.of.two

    one.of.two Gast

    Die Apple Standarteinstellungen waren noch nie wirklich zu gebrauchen. Wenigstens mußte man eine einfache Farbkalibrierung durchführen und den Gamma ändern- auch heute noch mit aktueller Hardware.
     
  8. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    08.01.2003
    supercal hilft auch schon mal, wenn die kalibrierung etwas genauer ausfallen muss.
     
  9. holzinshaus

    holzinshaus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2004
    genau so isses, nach Kalibrierung sieht alles schöner aus!

    carro

    Mein ibook G4 800,640,30 war auch falsch eingestellt. Wenigstens für meine Augen. Nun sieht alles farbkräftiger (und dunkler) aus.



    clap gutes Forum clap
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche