ständige Kennwortnachfrage bei MAIL

Diskutiere mit über: ständige Kennwortnachfrage bei MAIL im Mac OS X Apps Forum

  1. basiliscus

    basiliscus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2003
    Hallo,

    mein mail-programm fragt mich jedes mal nach meinem gmx-kennwort, obwohl in den voreinstellungen gespeichert ist. nun habe ich hier im forum gelesen, dass man einfach den account löschen und neu anlegen soll. dies wollte ich nun auch machen, doch das programm warnte mich, dass damit alle zum account gehörigen e-mails gelöscht werden.

    wie kann ich den account löschen ohne meine e-mails zu verlieren oder welche ander möglichkeit gibt es, dass ich nicht permanent mein kennwort eingeben muss?

    vielen dank, basiliscus
     
  2. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    18.05.2006
    Wie oft holst Du Mails ab?
     
  3. HannesMac

    HannesMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Ich habe das hier schon öfters geschrieben: suche mal!
    lösche bei gmx deine emails, wenn du eine größere Anzahl bei gmx gespeichert hast. danach kommt keine Abfrage.
    Bei mir ist es jedenfalls immer so.
    GMX verspricht zwar viel Speicher, aber bei 200 oder mehr emails ist bei gmx Schluss und es kommt immer die Abfrage.
    Hannes
     
  4. basiliscus

    basiliscus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2003
    halbstündlich
     
  5. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hi,

    wenn Du das GMX-Konto in Mail löscht sind alle E-Mails weg.

    Ich schlage Dir folgendes vor:

    1. Mail beenden
    2. Programme -> Dienstprogramme -> Schlüsselbund
    3. Identifizieren und dann alle Kennwörter für Mail suchen (POP3, SMTP) und diese vorschichtig löschen.
    4. Schlüsselbund dann beenden.
    5. Mail erneut starten und die E-Mails abfragen. Jetzt mußt Du die Kennwörter erneut eingeben, kannst sie aber auch gleich speichern.

    Viele Grüße
     
  6. basiliscus

    basiliscus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2003
    hallo HannesMac

    ich weiß deine antworrt leider nicht zu deuten oder hast du meine frage falsch verstanden? wenn ich in mail meinen gmx account löschen will, warnt mich das programm alle dazugehörigen mails zu löschen. das möchte ich natürlich nicht! wie hast du deine antwort gemeint? kommt die abfrage in meinem mailprogramm weil mehr als 200 mails auf dem server von gmx liegen?
     
  7. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    13.10.2004
    Hast du IMAP oder POP3?

    Bei POP3 bleiben die Mails nach dem Löschen des "Mail-Accounts" auf dem Server von GMX. POP3 bietet ja nur den Zugriff und den Versand, keine originären Postfächer.

    Es kann auch sein, dass die halbe Stunde für GMX zu viel ist. Dann kann es sein, dass GMX wegen der sicherheit durch Zeitablauf den Account beendet. Versuch doch mal den viertelstündigen Abruf. so klappt es bei mir wunderbar. Nur WEB.de macht gelegentlich alle paar Tage Probleme mit dem zusätzlichen Abfragen des Passwortes.
     
  8. basiliscus

    basiliscus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2003
    ich habe POP3. leider will ich meine e-amils auf meinem rechner nicht verlieren. sie sind alle geordnet und enthalten zumeist informationen, die auf dem server nicht mehr finde.

    die halbe stunde ist eigentlich nicht zuviel. früher habe ich fünfminütlich abgerufen und das funktionierte bestens. aber danke, ich probiere mal andere einstellung.
     
  9. arona.at

    arona.at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.988
    Zustimmungen:
    173
    Registriert seit:
    27.10.2005
    falsch, standard gemaesz is es so eingestellt (zumindest bei thunderbird), dass er die mails am server loescht, so bald er sie sich holt ...

    ehm, wenn gmx was gegen halbstuendig hat, warum solls dann viertelstuendig gehn? damit verkuerzt er doch die zeit, sinnvoll waere die zeit zu verlaengern. allerdings reagieren gmx, web.de und co nur bei rund 10min allergisch ...
     
  10. basiliscus

    basiliscus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2003
    auch das probiere ich mal, leider kann ich das erst morgen früh machen aber danke schon mal.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ständige Kennwortnachfrage bei Forum Datum
Anhang aus FOTOS bei Outlook nicht möglich??? Mac OS X Apps Montag um 17:43 Uhr
Intelligente Ordner bei Mail funktionieren nach wenigen Tagen nicht mehr Mac OS X Apps 23.11.2016
Foto-App - Store nicht erreichbar bei Buchbestellung Mac OS X Apps 07.11.2016
Benötige Hilfe bei Tweetbot Mac OS X Apps 05.11.2016
Menüschrift in Apple Mail bei Rechtschreibung auf Englisch Mac OS X Apps 01.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche