Ständig 100%ige Auslastung beim MBP schädlich? (seti@home)

Diskutiere mit über: Ständig 100%ige Auslastung beim MBP schädlich? (seti@home) im MacBook Forum

  1. gf4tiu

    gf4tiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2005
    Hallo,

    ich lasse ca. 2x am Tag für je 6 Stunden seti@home auf dem MBP laufen, die CPU wird dabei 70°C warm.

    Ist das verträglich oder sinkt die Lebenserwartung des MBPs dadurch rapide?
     
  2. jamezH2020

    jamezH2020 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    96
    Registriert seit:
    22.11.2006
    Da die Dinger ja zum Arbeiten da sind würd ich mal sagen nein. Interessant ist nur die Temp. der Festplatte. Die verträgt nämlich nicht gut Hitze auf längere Zeit.

    Edit:

    70°C ist wohl noch im Rahmen. ab 80°C würde ich mir Gedanken machen.
     
  3. gf4tiu

    gf4tiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2005
    Die HDD wird dabei ja nicht beansprucht, ich werde dann in Zukunft während dem Idlen und dem dabei ausführendem Seti einfach das Fenster öffnen, da ich sowieso nicht anwesend bin.. :)
     
  4. jamezH2020

    jamezH2020 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    96
    Registriert seit:
    22.11.2006
    :D Wie wärs mit ner Hängematte fürs Book am Balkon?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche