SSL-Zertifikate- Welcher Anbieter, ...?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von drtom, 28.10.2006.

  1. drtom

    drtom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2003
    Möchte gerne für eine Website ein ein SSL-Zertifikat einsetzen!
    Welcher Anbieter kommt denn da am Besten in Frage?:confused:
    GloablSign
    Thwate
    Geotrust
    ...
    Auf was sollte man denn achten (Class 1, 2, 3 , ...)?
     
  2. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.942
    Zustimmungen:
    1.579
    Registriert seit:
    15.12.2003
    D-Trust, ist eine Tochter der Bundesdruckerei.
     
  3. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Tjoa, kommt darauf an was du so ausgeben möchtest, so ein SSL Zertifikat ist nicht ganz billig.
    Am besten suchst du dir einen Webhoster der dir ein SSL Zertifikat für lau anbietet (Strato zum Beispiel bietet dir eins von Thwate an ( so war es jedenfalls noch vor einem halben Jahr)
     
  4. drtom

    drtom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2003
    Danke für den Tipp. Sehr interessant.
    Aber nach deren Produktpalette
    - Signaturkarten
    - Softzertifikate
    - Anwendersoftware
    - Verwaltungssoftware
    haben die doch einen anderen Schwerpunkt oder hab ich da was übersehen?
     
  5. drtom

    drtom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2003
    Was bekomme ich für mein Geld und worauf sollte man achten?
    Worin liegen die Unterschiede bei den Preisen von 19 € bis 260 €?
     
  6. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.942
    Zustimmungen:
    1.579
    Registriert seit:
    15.12.2003
    mit dem Softzertifikat kann man sowohl Mails verschlüsseln oder eine Webseite authentifizieren.
    Zitat: D-TRUST-Soft-PSEs sind leicht zu verteilen (z.B. per E-Mail) und können in fast jedem E-Mail-Client oder Web-Browser eingesetzt werden.
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.803
    Zustimmungen:
    3.632
    Registriert seit:
    23.11.2004
    oder du machst dir einfach ein self-signed ssl-cert mit openssl...
     
  8. quwax

    quwax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.10.2006
    oder mit StartCom:
    cert.startcom.org
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen