Sprache aufnehmen

Diskutiere mit über: Sprache aufnehmen im Digital Audio Forum

  1. Bruddler

    Bruddler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    14.08.2006
    Hallo,

    ich möchte ein Interview aufzeichnen.

    Ich stells mir so vor:

    - in Quicktime eine neue Audio-Aufnahme starten.

    - Ein externes Tisch-Mikrofon in den Mac (iBook G4) einstöpseln. Die Frage ist wo? Gibt es da USB Mikrofone oder steck ich das an den Kopfhörer Anschluss am Mac an, oder wo?

    Und welche Mikrofone sind für so etwas zu empfehlen? Im Apple Store hab ich nichts gefunden :(

    Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2007
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Also als erstes steckt man ein Mikrofon nicht in den Ausgang für Kopfhörer. Zum anderen ist es irgendwie erwähnenswert, welchen Mac Du hast, da Du am mini z.B. nicht jedes Mikro anschliessen kannst.
    Mit einem USB-Mikro (falls das Deinen Ansprüchen genügt) dürftest Du aber gut beraten sein. Wie der Name es schon andeutet: Man steckt es in einen USB-Port.
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. berbel01

    berbel01 Gast

    Hi,
    hast du einen MacBookPro? dort ist links hinter dem Kopfhörerloch ein Mikrofon Eingang... Ich würde die Software GarageBand wählen, weil man dort gleich, oder etwas spähter es nach bearbeiten kann....
     
  4. Bruddler

    Bruddler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    14.08.2006
    Handelt sich um ein iBook G4 mit USB 2.0

    Kann ich dann z.b. dieses "Logitech USB Desktop Microphone" aus dem Apple Store einfach an den USB Port des iBooks anschließen und dann wird darüber aufgenommen wenn ich in Quicktime oder Garageband eine Audio Aufnahme starte?

    Bin da völliger N00b!
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Für eine Audio-Aufnahme mit QuickTime brauchst Du, meines Wissens nach, die Pro-Version. Wenn Du die (noch) nicht haben solltest, könntest Du z.B. Garageband nehmen. Es gibt aber auf defekter Link entfernt und www.macupdate.com auch genügend andere Programme (auch als Freeware) zur Audio-Aufnahme.
    Gruss
    der eMac_man
     
  6. berbel01

    berbel01 Gast

    boh,
    ich habe nur ein "normales" Mic. für meine Musik und damit geht es wunderbar.... Wenn du ein USB Mic. hast, ausprobieren bzw. wenn du Zeit hast, am Montag in ein Fachgeschäft gehen und dort einfach mal ein USB Mic. ausprobieren ;)
     
  7. Leachim

    Leachim Gast

    Vorsicht, das ist ein Line-in. Die meisten Micros geben da keinen, oder keinen vernünftigen Pegel weiter.
     
  8. Bruddler

    Bruddler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    14.08.2006
    Ich werde ein USB Mikrofon nehmen. Muss ich dann in den Systemeinstellungen irgendwas umstellen oder geht das alles automatisch?
     
  9. Bruddler

    Bruddler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    14.08.2006
    achja...wieviel Plattenplatz benötige ich denn da für ca. 1 Stunde Gesprächaufnahme wenn ich das über Quicktime Pro bzw. Garageband mache?
     
  10. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    27.11.2005
    Ganz nebenbei bemerkt hat das iBook schon ein Mikrofon eingebaut. Damit kannst du ja schon mal üben :).

    Das USB Mikrofon musst du später in den Toneinstellungen noch auswählen.

    1 Minute unkomprimierter Ton belegt etwa 10 MB.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche