Sprachaufzeichnung von 1956

Diskutiere mit über: Sprachaufzeichnung von 1956 im Digital Audio Forum

  1. roadrunnermac

    roadrunnermac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    13.05.2004
    hallo.
    ich hab hier eine ur-alte sprachaufzeichnung von 1956 in digitaler form (genauer: im mp3 Format) vorliegen. ich hab keine Ahnung wie das 1956 aufgenommen worden ist. was gabs den damals für aufzeichnungsgeräte, weis das zufällig jemand.

    Aber bevor ich hier abweiche; die qualität der Aufnahme ist ziemlich schlecht. man muss genau hinhören und sich auf den sprecher konzentrieren um etwas verstehen zu können, und an manchen stellen versteht man auch mal nichts.
    Es ist ein allgegenwärtiges rauschen zu hören, welches fasst das gesprochene übertönt.

    Meine Frage: wie kann ich die qualität so gut wie nur möglich verbessern, und was meint ihr was maximal raus zuholen ist. es ist mir natürlich klar das ich keine studio qualität erreichen kann, aber ich möchte den sprecher so angenehm wie möglich verstehn.

    ich hab keine erfahrung in audio bearbeitung und habe auch gar keine programme für mac oder pc. ich hab mir für einen begrenzten zeitraum ADOBE AUDITION 1.5 (früher anscheinend COOL EDIT PRO) beschaffen können. ist aber für meinen pc. ich habs da mit rauschunterdrückung versucht, aber keine befriedigenden ergebnisse erzielen können.

    Könnte ich das eventuell jemand profesionellem in auftrag geben, und was würde das mich kosten. und könnten die das wirklich gut hinbekommen.

    mhh. ich hab irgendwie das gefühl das da nicht viel zu machen ist, aber naja jedenfalls danke für eure hilfe.
     
  2. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Die mp3 Datei ist von der analogen Aufnahme von 1956 hergestellt worden. Versuche als erstes, Zugang zur analogen Aufnahme zu bekommen und erstelle davon eine Digitalaufnahme, die nicht komprimiert ist, also kein mp3 o.ä.
    Diese Digitalaufnahme kannst Du mit gängigen Audiobearbeitungsprogrammen (Suche benutzen) so verändern, dass zB der Frequenzgang verändert wird, um die Verständlichkeit zu erhöhen, Bässe absenken, Mitten erhöhen, Höhen vielleicht erhöhen.
    Das ist alles etwas, was Du selbst versuchen kannst.
     
  3. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Die Rauschunterdrückung von Amadeus II ist eigentlich recht gut.

    Wenn die Aufnahme nicht irgendwie privater/peinlicher/illegaler Form ist kannst Du ja mal bei Rapidshare hochladen. Ich bin mir sicher dass sich hier ein paar finden die gerne mal versuchen werden da was rauszuholen (ich eingeschlossen).

    Zum Alter der Aufnahme: Es gibt auch Mitschnitte von Reden aus dem Dritten Reich (und da ist die Qualität teilweise noch sehr gut - auf Wikipedia Commons gibts da noch ein paar). Ich denke mal die Originalquelle ist da Tonband?
     
  4. roadrunnermac

    roadrunnermac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    13.05.2004
    erstmals danke für die antworten.

    @joachim14
    leider habe ich die analoge aufzeichnung nicht. bin auf der suche danach, ohne viel hoffnung etwas zu finden. aber ich versuchs trotzdem mal mit frequenzgangänderung und mit den bässen und höhen.

    @artaxx
    um hier spekulationen entgegenzuwirken :).. Die aufzeichnung ist nix spektakuläres, und hat nichts mit dem dritten reich zu tun. sie ist von meinem ur-opa von dem ich ein einziges foto habe, was auch schon halb verblasst ist... ins internet möchte ich das trotzdem nicht stellen, aber wenn ich es mit den tips von joachim nicht hinbekomme dann machs ich vieleicht doch. jedenfalls danke für das angebot auch in dieser hinsicht behilflich zu sein.
     
  5. Leachim

    Leachim Gast

    Such mal statt Rauschunterdrückung in deinier Software nach "Denoiser". Dort kannst du idR die Geräusche einer Leerstelle (ohne Sprache) als Pattern wählen, welches dann im gesamten Track reduziert wird. Natürlich leidet die Sprache auch etwas darunter aber im großen Ganzen wirkt es.

    (Wie umfangreich ist denn das mp3?)
     
  6. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.04.2004
    wenn du keine ahnung von remastering hast, wirst du mit softwarelösungen auch nicht glücklich. ein hervorragendes tool ist zwar wavelab, aber das gibt es leider nur für windows und erfordert einiges an einarbeitungszeit.

    es gibt mittlerweile einige online-mastering-studios. wenn dir die aufnahmen wirklich was wert sind, solltest du auch diese möglichkeit in erwägung ziehen.

    mein schwager in spe macht so etwas übrigens auf professioneller basis. nicht online, aber gut und leider teuer. er hat sich auf digitales remastering spezialisiert und vergangenes jahr einige alte hollywood-schinken aus den 50ern akkustisch wieder auf hochglanz getrimmt. er sitzt in berlin - bei interesse ein pn an mich.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sprachaufzeichnung Forum Datum
Sprachaufzeichnung Digital Audio 03.06.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche