Spotlight und Dateinamen/-inhalte ?!

Diskutiere mit über: Spotlight und Dateinamen/-inhalte ?! im Mac OS X Forum

  1. CoLux

    CoLux Thread Starter Gast

    Hey...

    Gibt es eine möglichkeit mir vom Spotlicht auch Dateinamen suchen zu lassen ?...
    Spotlight sucht bei mir nur nach Dateiinhalten aber nicht nacht Dateinamen..

    Wenn ich mir beispielsweiße irgendwohin eine datei namens "irgendwas" erstelle (im Terminal also "touch irgendwas") und dann diese Datei übers Spotlicht suchen will, dann findet es diese nicht... wenn ich jetzt aber "irgendewas" in die Datei "irgendwas" (Terminal -> "vi irgendwas" -> "irgendwas") schreibe und dann im Spotlicht danach suche, dann findet es diese...
    Aber ich würde einfach gerne im Spotlicht nach DateinNAMEN suchen und nicht nach inhalten...

    Über die Systemeinstellungen gibt es da nix einzustellen...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.12.2009
  2. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    Registriert seit:
    05.03.2004
    Also mein Spotlight findet Dateinamen.

    tägliches Szenario:
    Ich schreibe meine Diplomarbeit und lade mir immer mal Patente vom DPMA herunter. Das sind PDFs mit Bildern als Inhalt, also kein markierbarer Text. Ich gebe jedem Patent einen Dateinamen der Form Patentnummer.pdf

    Wenn ich jetzt mit Spotlight nach dieser Patentnummer suche, dann hab ich sofort das Patent an erster Stelle. Im Dateiinhalt ist die Nummer definitiv nicht.
     
  3. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Ich würde mal jetzt vermuten, dass bei Dir etwas mit Spotlight nicht stimmt. Bei mir findet es auch Dateien mit dem angegebenen Namen.
    Mache mal ein Test und speichere ein Bild mit einem klaren Namen ab. Dieses müsste doch auch gefunden werden.
    Gruss
    der eMac_man
     
  4. CoLux

    CoLux Thread Starter Gast

    ok ich wills mal an nem Beispiel verdeutlichen, was ich meine...
    Also wie folgt erstelle ich ne Datei:

    Terminal:
    Datei erstellen -> "touch irgendwas"

    In der Datei steht nun nichts drin .. sie hat nur einen Namen -> Spotlicht findet sie nicht !...

    dann wieder Terminal:
    Datei ändern mit "vi irgendwas"
    "i" füer insert dann "irgendwas" reinschreiben
    dann ESC und dann "ZZ" um wieder rauszukommen...

    jetzt findet Spotlicht die Datei...
    und auch, wenn ichs wieder rausnehme findet Spotlight die Datei noch aber vorher eben nicht...
    und genau das will ich nicht...

    versteht ihr ?! :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.12.2009
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Ich dachte immer, wenn man eine Datei erstellen möchte, muss man auch den Speicherort angeben. Wo legst Du diese Datei denn ab? Aus Deinem Beispiel kann ich das nicht ersehen.
    der eMac_man
     
  6. CoLux

    CoLux Thread Starter Gast

    sry...

    Die Datei kannste beispielsweise ganz simpel in Documents/ legen...( also im Terminal einfach vorher noch "cd Documents/" eingeben, ne..? )

    der Speicherort macht nix aus...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.12.2009
  7. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Ich denke doch…wenn Du nur dem Befehl "Datei erstellen" gibst und dem Rechner aber nicht sagst, wo er sie speichern soll…? Aber das ist nur eine Vermutung. Erstelle doch einfach mal eine leere Textdatei (ohne Inhalt) mit dem Namen "Irgendwas" auf dem Schreibtisch. Die findet Spotlight doch auch oder nicht?
    der eMac_man
     
  8. CoLux

    CoLux Thread Starter Gast

    Ja das ist ja dann eine erstellte Textdatei, die mit diesem Namen dann in die .DS_Store-Datei eingetragen wird... das findet spotlight wiederum...
    aber dateien, die z.B. nicht Mac-kompatibel sind, werden - denke ich - nicht in die .DS_Store datei eingetragen und somit nicht von Spotlight gefunden.?!

    :confused: :confused: :rolleyes: :rolleyes: :confused: :confused: :rolleyes: :rolleyes: :confused: :confused: :rolleyes: :rolleyes:

    check ich irgendwie nich
     
  9. joenek

    joenek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2005
    Spotlight zeigt leere Dateien nicht als Resultat an. Egal was du in deine erstellte Datei reinschreibst, du findest sie nachher auch per Dateiname - sobald sie >0Byte ist. Macht doch Sinn, wer erstellt schon leere Dateien?
     
  10. jamax

    jamax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2007
    PHP-Dateien indizieren

    gibts es hier schon eine Lösung? Mein Problem ist, dass mein Tiger-Spotlight NICHT nach Inhalten meiner PHP-Dateien suchen kann - und das versteh ich nicht - es sind doch stinknormale Textdateien. Kann mir da jemand helfen?

    Ich erstelle eine Datei mit dem Editor und speichere sie unter suche.php ab:

    <?PHP
    echo TESTSUCHE;
    ?>

    Wenn ich nun nach 'TESTSUCHE' spotlighte, findet er diese Datei nicht.

    Mache ich das gleiche und spiechere sie als TXT-Datei, findet er sie. Wie oder wo kann ich einstellen, dass Spaotlight auch PHP dateien indiziert?

    Vielen DAnk und guten Rutsch.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Spotlight Dateinamen inhalte Forum Datum
Spotlight findet einige Dokumente bzw. Inhalte nicht Mac OS X 01.11.2016
Nach instalation von Sierra läuft Spotlight nicht mehr Mac OS X 18.10.2016
Netzlaufwerk zu Spotlight hinzufügen Mac OS X 10.10.2016
Dateien mit zu langem Dateinamen finden Mac OS X 01.04.2015
[Tiger] Spotlight findet nicht "#martinibook" im Dateinamen Mac OS X 14.10.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche