Spielt das iBook gern im Schnee?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von mitch85, 10.11.2004.

  1. mitch85

    mitch85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2004
    Hi!
    Der mitch möchte sich in den nächsten Tagen ein iBook zulegen.

    Nun fragt sich der mitch...wie verkraftet so ein iBook die kalte Jahreszeit?

    Wenn der mitch das mit zur Uni nimmt, ommt das schließlich in warmem Zustand direkt in die Kälte und zurueck.

    Hat jemand Erfahrungen?



    mitch
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.866
    Zustimmungen:
    488
    MacUser seit:
    06.06.2004
    wenn du es nicht über nacht draußen liegen lässt sollte es kein problem sein! second skin o.ä. ist eh pflicht... wenn du es dann noch im temperierten, von der uni auf mindestens raumtemperatur erwärmten rucksack hast, ists kein problem... ich habs schon mal öfter in rucksack + second skin mit aufm motorrad...

    so long
    mick

    edit: in den schnee solltest du es nicht legen, da findet es sich so schlecht wieder :D
     
  3. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.08.2004
    hm, ich hab mal von ner reporterin gelesen die ihr powerbook mit an den polarkreis genommen hat, der härtetest war im eisfach (eine nacht). danach gings immernoch. ausserdem hat sie es dann am polarkreis tatsächlich aus versehen eine nacht lang draussen liegen lassen, es ging danach wohl immernoch (temperaturen von -20Grad abwärts)
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.866
    Zustimmungen:
    488
    MacUser seit:
    06.06.2004
    kälte ist nicht gleich kälte... feuchtigkeit spielt da auch noch eine rolle...
     
  5. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Normalerweise sollte da nichts passieren. Nur solltest du, wenn du in die Uni kommst, erst mal ein paar Minuten warten, bis es sich aklimatisiert hat. Vielleicht packst du es wie ein Kangooroo-Baby im Beutel unter die Jacke.

    [​IMG]
     
  6. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Ist kein großes Problem. Habe zwar ein PowerBook, aber da sollte kein Unterschied bestehen. Solange du nicht auf der Parkbank im Schneegestöber nach einem Hotspot suchst...

    Man muss das Book gut einpacken, aber um es vor Kratzern zu schützen macht man das ja auch im Hochsommer. Vielleicht gibt es ja bald die iPod Socken auch für die Books. :D

    Hatte einmal Probleme mit dem Display (es hatte so einen "Hang zum Rosa") nachdem das Book fast als Eisblock aus dem Rucksack auf den Tisch kam. Ist aber nach einer Stunde wieder "normalfarbig" geworden und es hat diesen Fehler bis heute nicht wiederholt. Scheint also keinen Langzeitschaden genommen zu haben. Ich würde allerdings künftig das Book sich immer erst etwas aufwärmen lassen, wenn es arg gebeutelt aus der Kälte kommt.
     
  7. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.866
    Zustimmungen:
    488
    MacUser seit:
    06.06.2004
    btw: herzlich willkommen im forum!

    also unter der jacke muss es schon draußen sehr kalt werden...

    aklimatisieren is wohl auch besser!
     
  8. Bienenmann

    Bienenmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.11.2004
    Ist meines Erachtens auch weniger wichtig, ob es danach noch geht. Sondern mehr ob es sich negativ auf die Lebensdauer auswirkt!
    Das Problem ist jedenfalls dass es sein könnte dass die warme Luft, die durch den Betrieb des iBooks entsteht an der Gehäuseinnenseite kondensiert und das so entstandene Wasser Kurzschlüsse auslöst,oder Metallteile rosten lässt.
     
  9. mitch85

    mitch85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2004
    Wow! Ist ja unglaublich wieviel Antworten man hier in grad mal 15 Minuten kriegt! :)

    Da ja nichts zu passieren scheint kann ich ja beruhigt "switchen" (wie das hier immer so schön heißt)

    Danke alle
    mitch

    [edit] Naja vielleicht nehm ich doch die Känguru-Variante
     
  10. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Also nur zum aklimatisieren, nicht zum transportieren unter die Jacke untern Pulli.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen