Spekulationen um nächste iBook-Generation

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von elPete, 24.06.2005.

  1. elPete

    elPete Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    08.06.2005
    17:00 Uhr) Spekulationen um nächste iBook-Generation. Nach Ansicht von Marktkennern bereitet Apple die Einführung der nächsten iBook-Generation - wahrscheinlich der letzten vor der Umstellung auf Intel-Chips - vor. Die aktuelle Revision befindet sich bereits seit Mitte Oktober 2004 auf dem Markt und hat die Apple-typische Produktlaufzeit von einem halben Jahr überschritten. macosXrumors.com spekuliert in einem Artikel über die möglichen Verbesserungen der neuen iBooks. Demnach sollen die Taktraten des G4-Chips auf 1,33 und 1,44 GHz (bisher 1,2 und 1,33 GHz) steigen und anstelle der Mobility Radeon 9200 die stärkere Mobility Radeon 9600 als Grafikkarte verbaut werden. Ebenfalls neu: Mehr RAM (512 MB serienmäßig) und größere Festplatten (40 und 60 GB statt 30 und 60 GB). Die Vorstellung soll innerhalb der nächsten 3 Monate erfolgen. Nach MacGadget vorliegenden Informationen sind Preissenkungen nicht ausgeschlossen.

    Quelle: http://www.macgadget.de

    Also bei einem Update für das 12" iBook auf Radeon9600, 40GB, 512 Ram und 1,33GHz und das Ganze evtl noch etwas günstiger würd ich ja mal sofort zuschlagen.. jetzt heißt es warten! ;)
     
  2. Larzon

    Larzon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    02.11.2003
    ja das fänd ich auch sehr nett, bei dem 12"er
    preis bei 800€ und ich bin dabei...
     
  3. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    ohhh, man, wenn ich das lese, könnte ich grad ein bisschen neidisch werden, ich tausche mein ibook nämlich demnächst gegen einen iMac G5.
    So ein 12" modell würde mich sicherlich auch reizen.

    dasich
     
  4. Tim99

    Tim99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.02.2004
    Sollte das der Fall sein, würden sie sich doch selbst ins Bein schießen. Wer sollte denn dann noch ein Powerbook kaufen? Da müssten dann die Preise radikal gesenkt werden. Und das wird Apple bestimmt nicht tun.
     
  5. Hauser

    Hauser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.04.2005
    Japp,

    habe mir grade ein 12" PB gekauft.
    Wenn die ibooks jetzt 9600er kriegen, krieg ich 'nen Knall! ;)

    Hauser
     
  6. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Solange die iBooks kein DVI, FW800 usw. haben, gibts noch genug gründe für ein Powerbook. :)
     
  7. Tim99

    Tim99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.02.2004
    Klar sind die immer noch besser. Aber bei den Preisvorstellungen wären es ja locker 1000€ Unterschied zwischen einem 14er iBook und einem 15er PB. Da würden die Relationen einfach nicht mehr stimmen.
     
  8. Rince77

    Rince77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    04.06.2005
    also ich weiss nicht... in verschiedenen anderen foren wird von "friends at apple" berichtet die immer sagen ein update sei in den nächsten wochen sehr wahrscheinlich, vielleicht sogar zur Schulkonferenz am Dienstag... naja, abwarten und tee trinken:)
     
  9. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.12.2004
    Vielleicht kommen ja auch erst wieder Updates, wenn es neue Powerbook-Updates gibt ;)
     
  10. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Na, denn werden sicherlich auch die PB's neue Prozessoren erhalten... Spekulationen gehen ja in die Richtung, dass ab Herbst PB's mit ca. 2,0 GHz rauskommen. Die Möglichkeit würde ich nicht ausschliessen, da die PB's denn mit als letztes die neuen Intel-Chips (zusammen mit den PM's) erhalten... Wahrscheinlich Ende 2006 oder Anfang 2007. Das hängt sicherlich auch vom Entwicklungsfortschritt bei Intel ab...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen