Speicherfreigabe

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von VicDorn, 20.09.2004.

  1. VicDorn

    VicDorn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2004
    Hallo zusammen,

    ich habe mir gerade den Thread

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=8734

    durchgelesen.

    Dabei stellt sich mir die Frage:

    Beim Systemstart zeigt top ca. 300 MB freien Speicher (PhysMem) an (PB 15", 512 MB); wenn ich dann meinen Kram starte und eine Weile arbeite und dann alles mal beende (auch nach einigen Ruhezuständen), hat sich der PhysMem halbiert, obwohl im Grunde alles so ist, wie beim frischen Start. Ich hätte gedacht, das OS X den wieder freigibt - zumindest im Physikalischen Speicher?! Das in den SwapFiles was drinbleibt ist ja ok. Wie erklärt sich das?

    Grüße,

    Stefan
     
  2. VicDorn

    VicDorn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2004
    Heureka

    Nabend,

    so, ich habe meine Suche auch auf den englischen Google-Teil ausgedehnt und habe folgenden Thread gefunden:

    http://groups.google.com/groups?hl=...sri8w1uqru84N%25andyda%40earthlink.net&rnum=9

    Finde ich ganz interessant.

    Für die, die nicht englisch können, eine kleine Zusammenfassung:

    Wichtigster Punkt: freies RAM ist im Grunde vergeudeter Platz. Wenn man eine Anwendung schließt, behält das OS sie dennoch im Speicher, für den Fall, dass man sie wieder startet. Solange es keine andere Anwendung gibt, die diesen Speicher braucht, spricht auch nichts dagegen - solange es keine Pageouts gibt, d.h., solange das System nicht auf die Swap Datei zurückgreifen muss, hat man genug Speicher.

    Zum Befehl "top"; was bedeutet diese Zeile:

    44.3M wired, 292M active, 166M inactive, 502M used, 9.88M free

    44.3 MB ist Kram im Speicher, der nicht zur Disk "geswappt" werden kann - meistens Daten des Systems. 292 MB sind gerade wirklich in Benutzung - das kann auch in das Swapfile geschrieben werden. 166 MB sind gerade geswappt/gecached und können im Speicher freigegeben werden, bei Bedarf. Diese drei zusammen ergeben den 502M used Wert.

    Wollte Euch nur an meiner neu gewonnenen Weisheit teilhaben lassen - Wissen ist Macht!

    Grüße,

    Stefan
     
  3. stromart

    stromart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.03.2003
    d.h. wenn ein programm dann ram braucht , wird der speicher dann sofort für das programm freigegben und die daten, von dem programm was vielleicht nochmal geöffnet wird, werden dann geswappt oder gelöscht. versteh ich das richtig?
     
  4. VicDorn

    VicDorn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2004
    So habe ich es nun verstanden. Bin aber auch kein Experte :) Schein mir aber logisch zu sein.

    Gruß,

    Stefan
     

Diese Seite empfehlen