speicher cl2.5?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von phönö, 29.05.2003.

  1. phönö

    phönö Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    29.05.2003
    Bin neuer macuser und habe eine frage zurspeicherqualität.
    In meinem neuen powermac g4 befindet sich irgend so ein speicher ohne kingston, infinion oder anderem markennamen.
    ausserdem scheint mir cachelevel 2.5 doch etwas schlechter als z.b. cl 2 oder? bringt es jetzt noch was auf markenspeicher zu setzen?
    oder kann ich da einfach einen 40 Euro cl2.5 speicher dazupacken?
    mein händler will natürlich 220 Euro!!für den Aufrüstspeicher. haha!

    Genaue bezeichnung: MT 8VDDT3264AG-265C4
    PC2100U-25330-A1
    256 DDR 266MHZ CL 2.5
    Danke erstmal,
    Phönö
     
  2. hobie

    hobie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2003
    Wenn du schon einen Riegel mit CL2,5 hast, dann bringt es nichts den zeiten mit CL2 zu nehmen. Der schnellere wird dann nämlich von dem langsameren ausgebremst. In so fern genügt auch ein "billeger" Speicher. Ich würde allerdings schon darauf achten dass es kein absoluter Billigspeicher ist, da sonst Probleme auftreten können.
     
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Generell würde ich empfehlen, die Finger von NoName Speicher zu lassen, vor allem da der Markenspeicher mittlerweile nur noch unsignifikant teurer ist.

    Die Frage ob CL2 oder CL2.5 ist eher eine psychologische als eine die Auswirkungen auf die Realität hat. In der Theorie ist CL2 schneller als CL2.5, allerdings ist der Unterschied so minimal, dass man ihn oftmals grade so messen kann. Und wie hobie sagte, da du bereits ein CL2.5 Modul hast lohnt es sich überhaupt nicht, ein CL2 Modul zu kaufen: Das schwächste Glied in der Kette bestimmt die Performance.
     
  4. Daenzer

    Daenzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    06.05.2003
    Wenn du nicht vor hast deinen gesamten Speicher gegen CL2 auszutauschen bringt es nichts wenn du jetzt auf selbigen umsteigen würdest. Der langsamere bremst die neuen Module dann aus und der Mehrpreis löst sich in Luft auf.

    Setz auf jeden Fall auf Markenspeicher. Im Allgemeinen sind diese problemloser im Betrieb und bei Garantieabwicklungen kannst du ziemlich sicher sein, dass alles ohne Probleme funktioniert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen