Speed-Optimierung

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von groenland, 15.09.2005.

  1. groenland

    groenland Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    Moin,

    habe folgende Frage: ich finde, dass die Internet-Geschwindigkeit meines iBooks (1,33 GHz, 1 GB RAM) optimierungswürdig ist. Habe das Book einmal über WLAN und über Netzwerkkabel mit meinem Router verbunden (Siemens Gigaset SE515 DSL).
    Bei beiden Verbindungen kommt mir das Book beim Laden von Internet-Seiten langsamer vor, als meine "Dose", die über ein Netzwerkkabel an den Router angeschlossen ist. Downloads gehen allerdings recht fix über die Bühne...

    Ich habe bei der Installation von Tiger bei der Airport-Einrichtung den Namen des Netzwerkes (SSID) und mein Passwort (WPA-PSK) eingegeben. Das war alles und reichte zum Kontakt aus, die Balken-Anzeige in der Menüleiste schlägt auch voll aus.
    Habe ich etwas übersehen, an dem sich optimieren liesse?
    Bin da nicht so bewandert, vielleicht manuelles vergeben einer IP oder was auch immer? :confused:
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.823
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    threads über "meine DOSe surft schnelle als mein mac" gab es schon öfters, guck da doch mal nach tipps...
     
  3. groenland

    groenland Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    Teilweise gelöst

    Ich konnte die Geschwindigkeit erhöhen, nachdem ich den folgenden Beitrag gefunden habe:
    >klick<

    Ich habe auch die von Norbert beschriebenen DNS-Nummern eingetragen und das Internet erscheint viel schneller (keine Verzögerung mehr). Ich habe dann allerdings das Problem, dass sich einige Seiten nicht öffnen lassen (Safari behauptet, es bestünde kein Zugriff zum Internet...).

    Nun meine Fragen:
    Gibt es eine Möglichkeit, ein schnelleres Internet zu geniessen und gleichzeitig weiterhin alle Seiten besuchen zu können?
    Was hat es mit diesen DNS-Nummern überhaupt auf sich?

    Wäre sehr dankbar, wenn mir jemand Antworten geben könnte :)
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003

    Hast du die DNS IP-Adressen eingetragen, die bei deinem Provider auf der Webseite stehen sollten, oder die im Thread stehen? Versuche es mal ohne feste DNS und schreibe dann ab, welche dir zugewiesen wird. Trage die Fest ein, und gut ist..
     
  5. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Also, mit den angegebenen DNS Adressen finde ich MACNEWS nicht mehr, also kannste das wohl vergessen. :D
     
  6. groenland

    groenland Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    Ich habe jetzt nur zwei DNS von 1und1 (mein Provider) eingetragen und damit geht es schnell und zuverlässig. Aber woran es liegt...?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Speed Optimierung
  1. Cartha
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.378
    pc-bastler
    21.08.2013
  2. s0me0ne
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    620
    t3lly
    03.11.2012
  3. Postulatio
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.232
    SoccaGT
    01.02.2012
  4. SirLockholmes
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    5.515
    shad0w2k
    10.05.2010
  5. caddylac123
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    484
    Littletaz
    18.12.2008