Source(?)-Dateien von Speicherkarte löschen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von kabakoeln, 21.12.2006.

  1. kabakoeln

    kabakoeln Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    13.11.2003
    Hallo zusammen,

    wir möchten unseren Eltern zu Weihnachten einen digitalen Bilderrahmen schenken. Dafür haben wir JPGs auf eine Speicherkarte kopiert. Beim Einlesen der Bilder werden alle Dateien aber "verdoppelt", jedoch unsichtbar für OS X. Zum Beispiel kommt zu 01.jpg ein ~01-1.jpg (oder so ähnlich). Der Bilderrahmen selbst hat leider keine Löschfunktion. Die neu erzeugten Dateien werden bei der Diashow berücksichtigt aber natürlich nicht dargestellt, sodass zeitweise immer nur ein schwarzer Bildschirm da ist.

    Ich glaube, über das Terminal kann man die überflüssigen Dateien von der Speicherkarte löschen. Leider bin ich da ABSOLUT unerfahren. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie man es einfach auch anders lösen könnte (ohne einen PC zur Verfügung zu haben)?

    Sorry, wenn ich auf Rückfragen nicht direkt antworte, da ich beruflich im Vorweihnachts-Endpurt-letzte-Jobs-Stress bin.

    Vielen Dank vorab.
    kabakoeln
     
  2. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Such mal auf [DLMURL]http://www.versiotracker.com[/DLMURL] nach resource fork dann findest Du z.B. defekter Link entfernt . Ich habe keinerlei Erfahrung mit dem Programm, deshalb selber mal suchen und schauen welches Programm für Dich in frage kommt, da wird einiges angeboten.
     
  3. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33.049
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Ich kann Dir den "FinderCleaner" empfehlen. Den gibt es hier:
    [DLMURL]http://www.findercleaner.tk/[/DLMURL]
    Funktioniert auch bei USB-Stiften bspw.tadellos.
    Gruss
    der eMac_man
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. kabakoeln

    kabakoeln Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    13.11.2003
    Vielen Dank Euch beiden für die Tipps.

    Den FinderCLeaner habe ich runtergeladen. Der scheint das zu machen, was ich brauche. Heute abend probiere ich das mal aus.

    Schöne Grüße
    kabakoeln
     
  5. kabakoeln

    kabakoeln Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    13.11.2003
    Hallo eMac_man,

    bin erst heute dazu gekommen, den Findercleaner auszuprobieren. hat wunderbar funktioniert.

    Vielen Dank noch einmal.

    Euch allen ein paar schöne Feiertage!

    Schöne Grüße
    kabakoeln
     
Die Seite wird geladen...