sorry, aber ich verzweifle,... (Camcorder - Suche)

Diskutiere mit über: sorry, aber ich verzweifle,... (Camcorder - Suche) im Digital Video Forum

  1. ApplePB

    ApplePB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.03.2006
    Abend! (zumindest bei mir)

    Es tut mir leid, dass ich wieder die selbe Frage stelle, aber ich bin langsam am verzweifeln, und die Zeit läuft mir davon.

    Ich bin auf der Suche nach einem Camcorder so um 1200 Euro.

    Eigentlich hatte ich mich bereits für die Sony HDR HC3 entschieden, dann wurde mir aber vom Händler abgeraten, und dieser Camcorder als Spielzeug beschrieben.

    Hingegen die HC1 wurde mir von diesem Händler empfohlen, aber von anderen Leuten wieder angeraten, da sie für schnelle Schwenks nicht geeignet ist.

    Jetzt hab ich mir noch die Sony DCR-PC1000 angeschaut, mir wurde aber gesagt, dass der Akku Verschluss wackelt, und Geräusche erzeugt, die aufgenommen werden, und, dass man Sie bei schlechten Lichtverhältnissen nicht verwenden kann.

    Grundsätzlich suche ich einen Camcorder für den private Gebrauch, vielleicht sogar HD, sonst aber MiniDV.
    Er sollte handlich sein, wie der DCR-PC1000 Camcorder, aber auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut arbeiten.

    Für Sportaufnahmen wäre eine AV- und DV-in Schnittstelle gut, damit ich eine Helmkamera anschliessen kann.

    So, das wars auch schnon, mehr will ich gar nicht. Aja, wenns eine Sony wäre, dann wärs natürlich genial, besonders wegen dem Touchscreen.

    Ich hoffe Hilfe zu bekomme,

    Martin
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Es gibt immer irgendetwas an einem Gerät auszusetzen.

    In der von dir genannten Preisklasse würde ich mir derzeit eine 3CCD Panasonic mit optischem Bildstabilisator kaufen. Vorausgesetzt das Handling passt - das ist meiner Meinung das wichtigste.

    ww
     
  3. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.205
    Zustimmungen:
    4.053
    Registriert seit:
    03.08.2005
    Also ich besitze die HC1 von Sony und man kann wenn man wirklich sehr sehr schnell schwenkt kleine MPEG Artefakte sehen. Was man meiner Meinung nach aber auf die MPEG Kompression das HDV Materials zurückführen muss und nicht auf die Kamera.
    Ich würde sie mir wieder kaufen. Wenn du interesse hast bzw ein paar "Schnippsel" der Cam sehen willst, melde dich bei mir.
     
  4. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    nimm eine drei chip, oder hdv. da sollte schon mal ein wichtiges merkmal für gute bilder sein. letzlich kaufst dir in drei jahren ehedem wieder ne neue ;)
     
  5. rene12

    rene12 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    04.11.2002
    HDV, mit Abstand das bessere Bild.
    Ich habe 3CCD und HDV Cam.
     
  6. ApplePB

    ApplePB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.03.2006
    Hi!

    Welche hast du denn?
     
  7. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    ich hab die nvgs250 und bin sehr zufrieden damit. nur sind die ziemlich tele-orientiert. wenn man an nem 4er tisch sitzt kann man keine 2 gegenüber sitzenden leute gleichzeitig ins bild bekommen. aber ein weitwinkelaufsatz von hama tut seinen guten dienst und das problem ist jetzt weg.

    ansonsten bin ich sehr zufrieden. vorher hatte ich eine nvgs150 (hat mein vater jetzt). da gefiel mir aber nicht dass die manuelle einstellung der schärfe soi umständlich und ohne drehrad war.

    aber einen spürbaren unterschied zwischen dem optischen stabilisator der nen cam und dem elektronischen stabilisator der alten cam konnte ich nicht feststellen.
     
  8. rene12

    rene12 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    04.11.2002
    Panasonic NV-GS120 = 3CCD
    Sony HDR-FX1 = HDV

    Sind beide nicht in der gleichen Preisklasse, aber die HC1 liefert in etwa auch das gleiche Bild wie die FX1.

    Bei einem üblichen Fernseher sieht man den Unterschied von 3CCD und HDV nur unwesentlich. Bei einer Grossleinwand (Beamer) spielt HDV seine Stärken aber voll aus.
     
  9. derworker

    derworker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2005
    Hi,

    entgegen aller obigen »Zustimmungen« will ich Dir hier nennen was man möglichst nicht kaufen soll. Kameras ohne Firewire (wie z.B. die MiniDVD Serie u.a. Sony DVD 403), insbesondere wenn Du nur mit einem Powerbook arbeitest, denn dann kannst Du die MiniDVD ohne externes Laufwerk nicht überspielen (z.B. nach iMovie). Man sollte nicht meinen, das solche Weltfirmen wie Apple oder Sony Geräte bauen die sich nicht »verstehen«. Sorry, bin normalerweise nicht so destruktiv, aber diese Kamera war der größte Fehlkauf, obwohl Sony draufsteht. (Hier im Forum haben noch mehr Leute diese leidvolle Erfahrung gemacht.)

    Viele Grüße

    derworker
     
  10. ApplePB

    ApplePB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.03.2006
    Hi!

    Danke erstmals.

    Nachdem ich gestern erfahren habe, dass die HDR HC3 schon noch 1 oder 2 Monate dauert, bis man sie bekommt, werde ich mir die Sony HDR HC1 zulegen.

    Sie ist zwar ziemlich teuer, aber ich habe nur gutes von "ihr" gelesen, und denke, dass es das Geld wert ist.
    Die Moeglichkeit eine Helmkamera anzuschliessen, gibt es zwar nicht, aber naja,...

    Den Shanghai Film werde ich dann noch in MiniDv machen, damit ich ihn am PB schneiden kann, und in Zukunft filme ich im HD Format, und schneide am PowerMac.

    Kritikpunkte?

    mfG

    PB
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche