Sony DCR-HC17E auf Mac Osx?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Halion, 11.02.2006.

  1. Halion

    Halion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.02.2006
    Hi!

    Hat jemand schon Erfahrungen mit der Sony DCR-HC17E (miniDV) und Mac OSX gehabt ? Ich kriege das ding nicht erkannt über USB.

    iMovie geht sowieso nicht da es eine Camera mit Firewire erwartet. Quicktime pro erkennt sie nicht, obwohl sie angeschlossen ist.

    Hat jemand einen besonderen "trick" wie es gehen könnte ? (;-)


    Danke!

    Alex
     
  2. Daca

    Daca MacUser Mitglied

    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Guten Abend und erstmal willkommen im Forum!
    (auch wenn hier viel rumgeschwafelt wird...)

    Zu deinem Problem: Was eigentlich willst du anstellen mit deiner Kamera und dem Computer? Videomaterial kannst du ja wohl nur in ein Apple-Schnittprogramm wie iMovie oder FinalCut importieren, um dann einen Film zusammenzustellen, den du dann wieder auf Band oder auf DVD exportierst. Dazu brauchst du, wie du ja selber festgestellt hast, eine Firewire-Verbindung und einen Driver für die Kamera, wenn das Programm die Kamera automatisch erkennen soll. Dein Modell wird wahrscheinlich nicht erkannt (jedenfalls ist es nicht auf der FinalCut-Kompatibilitätsliste drauf - zu neu?). Übrigens hat deine Kamera einen Firewire-Ausgang (!), aber keinen -Eingang. Das heisst, du kannst auf den Computer rauspielen, aber nicht zurück. Das entsprechende Kabel dazu müsste der Kamera beiliegen. Hat dein Computer einen iLink-Anschluss? (iLink=Firewire). Also auch wenn deine Kamera nicht automatisch erkannt wird, kannst du ja einen manuellen Import machen. Wie das genau geht, musst du in "iMovie-Hilfe" nachgucken...
    Und deinen fertigen Film kannst du per iDVD (oder mit Toast) auf eine DVD brennen. Zurück auf's Band via Kamera geht, wie gesagt, bei dir nicht.

    Gruss,
    Daca
     
  3. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.557
    Zustimmungen:
    317
    MacUser seit:
    13.06.2004
    Also: Am Montag gehst du als erstes zum Media Markt und kaufst dir ein FireWire für DV-Kameras. Mit USB macht das nämlich überhaupt keinen Spaß, ausserdem sinkt da die Bildqualität, munkelt man. Und mit dem FireWire klappts dann auch mit iMovie.
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Hallo und Willkommen an Board. :)

    Achte beim Firewire Kabel darauf, dass es ein 4- auf 6-poliges ist. Treiber brauchst du üblicherweise keinen.

    Über USB kannst du nur die Fotos vom Memostick übertragen (iPhoto, Digitale Bilder).

    ww
     
  5. Halion

    Halion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.02.2006
    Danke für die schnelle Hilfe. Hätte ich mir nicht denken können, das "iLink = Firewire", warum es einfach, wenn auch kompliziert geht (;-)

    Jetzt ist alles klaro (;-)

    Alex
     
  6. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Schlechter Vorschlag. Ganz schlecht! :D

    Bitte lesen:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=33723
     
  7. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.557
    Zustimmungen:
    317
    MacUser seit:
    13.06.2004
    Ich glaub ich hab 15,- gezahlt oder so... naja ist doch wurscht ich hatte da 400,- für die Kamera hingeblättert, da hab ich das Kabel aus der Portokasse bezahlt ;)
     

Diese Seite empfehlen