Sonnet Tempo PCI ATA 100/133 Controller... gut?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von professortiki, 28.01.2006.

  1. professortiki

    professortiki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    357
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Hat jemand Erfahrungen mit diesem Controller? Will meinen G4 AGB Grafik damit aufmotzen, um eine 250 GB Festplatte betreiben zu können. Insbesondere interessiert mich, wie sich die Festplattengeschwindigkeit verhält. Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2006
  2. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Der G4 AGP hat ja soviel ich weiß ATA66, ich habe einen B&W "ATA33" und eine Acard ATA133 eingebaut, meine Platte war gut doppelt so schnell in MacBench 5, sollte sich dann bei Dir ähnlich verhalten! ;)


    Der Sisko
     
  3. professortiki

    professortiki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    357
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Ata 100

    Soviel ich weiss hat der G4 ATA 100, dann ist's noch besser, oder?
     
  4. Lightspeed

    Lightspeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    30.07.2003
    Habe mit der Karte inzwischen mehrere alte G4s ausgerüstet - meist mit zwei Platten und OS X Software-Raid (striped). Gute Performance, wenngleich ich auch sagen würde, es macht sich insgesamt erst richtig bemerkbar, wenn Du auch die anderen Komponenten (Grafik, Prozessor) updatest.

    Aber auch solo - eine gute Wahl, allein schon um die 120 GB Grenze zu sprengen.

    Gruß

    Lightspeed
     
  5. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    G4 haben kein ATA100, max. ATA66 und gemischt ATA33+ATA66! ;)


    Der Sisko
     
  6. professortiki

    professortiki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    357
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    25.02.2005
    hmm, sieht so aus, als ob ich bus speed und ATA verwechselt habe...
     
  7. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Kauf Dir lieber eine schnelle Festplatte, dann bringt erst einmal mehr. Den Controller merkt man nur wenn man zwischen 2 Platten, die dran hängen, grosse Dateien kopiert. Da geht der Punk ab so schnell schiebt der das Zeug rum. :D

    Du musst aber auch Wissen, das das starten etwas länger dauert.
     
  8. Lightspeed

    Lightspeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    30.07.2003
    Halt ich für die falsche Idee. Die Platte muss die Daten ja auch schnell genug überreichen können, ganz abgesehen von der 120 GB Grenze, die man mit dem Controller hinter sich lässt, denn schnelle Platten sind meist deutlich grösser erhältlich.

    Schnelle Platte mit Controller ist die schnelle Alternative.

    Gruß

    Lightspeed
     
  9. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    117
    MacUser seit:
    15.06.2005
    Hm, ich hatte meinen damaligen B/W-Mac auch mit einer Sonnet ATA133 (+ ATA133-Samsungplatte) ausgestattet und es war schon ein merkbarer Unterschied zu der 40GB-WD-Platte, die vorher am int. Controller gewerkelt hat...
     
  10. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    z.B. ist auch eine 80er 7200Upm/8MB Cache schneller, als eine 120-160er, da sie weniger Speicherscheiben hat und daher schneller die Sektoren anfahren kann!

    Und ich habe die Acard ATA133 drin und das system ist im allgemeinen wesentlich schneller geworden, nicht nur das Kopieren von Daten von HD zu HD, auch das Hochfahren; öffnen von programmen u. die ganze OS X Umgebung!

    Ich habe eine 160er 7200/8MB Maxtor drin, die vorher am Onbordcontroller ATA33 hing, bei Macbench5 hatte ich was von einem Wert um "2600", jetzt liegt der Wert um "4800", also fast gut doppelt so schnell, wobei man das nicht als Messlatte nehmen kann, da MB5 ja unter OS X im Classic 9.x gestartet wird!

    Aber es ist wirklich merklich schneller alles!



    Der Sisko
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sonnet Tempo PCI
  1. MECHammer
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    543
    RG01
    06.06.2016
  2. mbosse
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.428
    empreality
    27.03.2014
  3. basiliscus
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.587
    Coyote2013
    17.12.2013
  4. MacGecco
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    525
    MacGecco
    17.05.2012
  5. Manis
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    647
    Manis
    03.12.2011