Soll ich's erlauben oder nicht

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von falkone, 28.07.2005.

  1. falkone

    falkone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2005
    Hallo Leute
    ich hab seit ein paar tagen die Norton Firewall 3.0.2 installiert.
    Jetzt fragt mich die Norton Firewall nach jedem Neustart ob die Programme "xineted" über Port 21 und das Programm "named" über Port 53 ins Internet gehen darf oder nicht.
    Ich kenne die Programme nicht. Denke mal das sind irgendwelche Programme von Mac OS X die beim hochfahren gestartet werden.
    Kennt jemand die Programme und dürfen die über die Ports ins Internet und was wollen die da??
    Einstweilen Dank
    mfg Falkone
     
  2. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    06.01.2005


    hmm bin mir da nicht sicher aber xinetd klingt für mich so wie unter UNIX der inetd und da wird der gebraucht um auf bestimmten Port's zu horchen und auf verbindungen zu warten.
    xinetd Port 21 ? Hört sich nach FTP an. Hast du unter Sharing ftp aktivert ? Wenn du das brauchst solltest du das auch erlauben sonst nicht. Dann solltest du aber lieber unter Sharing FTP deaktivieren.

    named Port 53 das hört sich verdächtig nach einer DNS Anfrage an.
    Könnte mir vorstellen das wenn du das verbietet keine externen Namen wie etwa www.macuser.de aufgelöst werden können,


    Einfach mal probieren.

    LG Worf
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen