Softwareupdates machen ? (iBook G4)

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Flooo, 25.12.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi, ich wurde vorgestern gefragt (2 Wochen nach inbetriebnahme) ob ich bei meinem Ibook G4 softwareupdates machen will.

    Ich hatte aber noch im Hinterkopf das bei manchen nach bestimmten updates das lesen von Musikcds nicht mehr geklappt hat...

    Daher habe ich jetzt mal nur für den Ipod, Itunes, und orgendsowas was für den Akku sein soll gemacht.

    Ich hatte noch nie einen Apple und weis nicht genau wie das ist, soll man die Updates immer gleich machen ? bringt das ausnahmslos vorteile ?

    Habt ihr das auch alle am Dienstag bekommen ?

    (bzw. kommt das vieleicht alls 2 Wochen ?)

    Macht ihr da immer alle Updates die zur verfügung stehen ?

    Viele Grüße,

    Flo
     
  2. minimal

    minimal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    22.12.2003
    ich kloppe eigentlich immer sofort alle drauf, da die mich sonst immer in der updateliste stören. bis jetzt hab ich auch noch keine negativen erfahrungen gemacht, bis auf die tatsache das mein ibook nach dem update auf 10.3.2 gluab ich 4 mal so lange braucht zum booten.
     
  3. Immer alles drauf!

    Immer alles drauf! Ausser: Du brauchst es nicht. Dann kannst Du
    das Update auch dauerhaft ignorieren. So habe ich es z.B. mit den
    iPod Updates oder denen zur Airport-Basisstation gemacht. Da ich
    weder einen iPod noch eine Basisstation besitze, habe ich diese Updates
    bisher immer ignoriert. Kostet sonst einfach zu viel Speicherplatz auf der
    Festplatte.

    @minimal: Das macht meines auch. Vielleicht nicht wirklich vier mal langsamer, aber subjektiv betrachtet, dauert der Boot-Vorgang schon
    mindestens zwei Mal so lange, wie unter 10.2.irgendwas.

    Gleiches trifft auch auf meinen iMac G4 700 zu. Bei dem ist seit dem
    Update auf 10.3.2 der Boot-Vorgang ebenfalls wesentlich länger
    als noch unter 10.2.wieauchimmer Zeiten.

    MfG

    Alter Weihnachts-Schwede

    PS: Sind meine Rechtschreibfehler in einem vertretbaren Rahmen? Ansonsten geben Sie bitte den Administratoren Bescheid, damit man mich aus dem Forum verbannt. Danke!
    wavey
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    In deinen Systemeinstellungen gibt das Programm Software Update (Software Aktualisieren). Darin kannst du festlegen ob und in welchen Intervallen automatisch nach Apple Software Updates geschaut werden soll (taeglich, woechentlich usw.). Dabei wird eine Liste von auf einem Server verfuegbaren Updates mit dem aktuellen Inventar deines Rechners verglichen.

    Die Frage nach der Sinnhaftigkeit von schnellen Updates laesst sich nicht pauschal beantworten. Sicherheitsrelevante Updates (Security Patches) wuerde ich unbedingt installieren. Bei System Updates ist es eigentlich eher eine Frage welcher Typ du bist. Gehoerst du zu denen, die einfach ein wenig risikofreudiger und neugieriger sind, dann installierst du sofort. Gehoerst du zu den Vorsichtigeren, die vielleicht ihre Broetchen mit dem Mac verdienen, dann schaust du erst mal nach Erfahrungsberichten von Leuten mit einer aehnlichen Konfiguration in Foren wie diesem hier. Auf der sicheren Seite bist du mit einer Test Partition auf der du erst mal spielen kannst bevor es im Produktiv-System installiert wird.

    Ausserdem muss man zwischen Fehlerbehebung (Patch) und Verbesserung (Update, technology refresh) unterscheiden.

    Natuerlich kommt es auch vor, dass Updates oder Patches bei bestimmten Konfigurationen zu Konflikten fuehren koennen. Darauf reagiert Apple in der Regel aber erfreulich schnell. Die grosse Flut an Updates und Patches der letzten Wochen ist ungewoehnlich. Wahrscheinlich waren die Software Projekte Teil der Zielvorgaben und von der Fertigstellung war die Weihnachtsgratifikation der Programmierer abhaengig :cool:

    Cheers,
    Lunde
     
  5. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.11.2002
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Softwareupdates machen (iBook
  1. testingflavour
    Antworten:
    91
    Aufrufe:
    4.153
  2. Flapy
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    321
  3. fraubi
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    457
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen