Software zum Reinigen des Systems

Diskutiere mit über: Software zum Reinigen des Systems im Mac OS X Forum

  1. pixelguy

    pixelguy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Hi,

    kann mir jemand eine Software empfehlen, mit der ich mein System von alten Dateien gelöschter Programme, unnützen Prozessen usw. befreien kann?
     
  2. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    30.09.2005
    Eigentlich unnötig. Du bist hier nicht bei Windows.

    Prozesse werden normalerweise erst gestartet, wenn sie gebraucht werden.
    Schau zum Beispiel mal auf dein DSL-Modem. Die Verbindung zur Netzwerkkarte wird erst gestartet, wenn du auch in der Programmleiste oben auf "verbinden" klickst.

    alte Dateien von gelöschten Programmen findest du über eine Eingabe in Spotlight.
    Alternativ gibt es auch Programme wie AppZapper http://www.appzapper.com/

    In deinem Sinne wichtig ist da eher, alles nicht beim Start benötigte aus dem Startmechansmus zu werfen. Systemeinstellungen -> Benutzer -> Startobjekte.

    Man kann Programme auch entschlacken, indem man nicht benutzte Sprachen rauswirft (ProgrammIcon anklicken -> Informationen -> Sprachen). Dann werden sie nicht jedesmal mitgeladen.

    Die Wartung des Systems übernehmen Cronjobs, die normalerweise um drei Uhr nachts laufen. Es gibt einiges an Programmen, die das auch per grafischer Oberfläche nach eigenen Wünschen ermöglichen.
    Empfehlung: Maintenance http://www.titanium.free.fr/pgs/english.html
    kostenlos und deutschsprachig.

    Gruß, Gerhard
     
  3. pixelguy

    pixelguy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Danke für die Tips, eigentlich ging es mir auch eher um das Löschen alter, nicht mehr benötigter Daten, als um d evtl. laufende Prozesse.
     
  4. Hunda1b2c3

    Hunda1b2c3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    05.03.2004
    Hallo,
    wie Hamsterbacke bereits schrieb: mit Spotlight suchen und löschen.
    Ist aber soviel ich weiss nicht unbedingt nötig.
    Gruss
     
  5. dmssmd

    dmssmd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    17.09.2005
    Die arbeiten macht das System selber, wenn du es nicht durchlaufen lässt rentiert es sich OnyX drüberzulaufen lassen.
    Wenn die Festplatten sehr voll werden rentiert es sich die Log files zu löschen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche