Software vom Mac entfernen

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von melmesaoudi, 06.05.2006.

  1. melmesaoudi

    melmesaoudi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.07.2005
    Hallo Ihr Wissenden,
    ich bin keine Harcore Macuser, aber besitze einen mit dem ich supa zufrieden bin. Nun hier die Frage: Ich würde gern eine Programm von meinem Powermac löschen. Wie kriege ich es hin ohne "Reste" zu hinterlassen? Denn ich finde die Option "Software entfernen" nicht.
    Gruss

    Mustafa
     
  2. jan iB G4

    jan iB G4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    25.11.2005
    Na ja, einfach ab in den Papierkorb mit dem Programm und dann diesen leeren und den Rest sollte OS X übernehmen! Das wars eigentlich! Und wenn man mal irgendwann das Gefühl hat das die HD voll gemüllt ist, dann einfach einmal im Monat OnyX durchlaufen lassen!

    MFG
     
  3. ybasket

    ybasket MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.01.2006
    die gibt's nicht, such einfach mal im Forum nach Programme entfernen... :D
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Einfach in den Papierkorb und löschen dann nochmals suchen und die Reste Löschen aber einige Programme bringen auch einen un/de Installer mit.
     
  5. melmesaoudi

    melmesaoudi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.07.2005
    ja supa danke. woher kriege ich denn OnyX.

    gruss mustafa
     
  6. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    defekter Link entfernt
     
  7. Zaphod3000

    Zaphod3000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.12.2003
    bei versiontracker
     
  8. FFM_Heini

    FFM_Heini Banned

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.05.2006
    Hast Du denn das Gefühl, dass die Platte vollgemüllt ist?
     
  9. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    @jan iB G4

    Und was bringt uns OnyX hier? kopfkratz
     
  10. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Das deinstallieren von Programmen am Mac ist ganz einfach, wenn man folgende Regeln beachtet:

    1) Programme löscht man am Mac so wie man sie installiert!
    2) Programm die mit einem Uninstaller (manchmal ist der Installer beides) geliefert werden, sollte man auch mit diesem löschen. (Ist zwar nicht immer nötig, aber um sicher zu gehen, wenn man sich nicht auskennt, hilfreich.)
    3) Programme die man nur in den Programm-Ordner zieht, löscht man indem man sie in den Papierkorb zieht.
    4) Fast alle Programme legen Preference-Dateien (.plist) an in denen sie die vom Benutzer gemachten Einstellungen speichern. Diese Dateien befinden sich im Ordner /Library/Preferences/ und sind nicht sehr groß. Man kann sie also auch einfach dort liegen lassen, vielleicht braucht man diese ja wieder, oder diese Dateien ebenfalls löschen.
    5) Für alle die sich oben genannte Ratschläge noch nicht zutrauen gibt's AppZapper und CleanApp
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2006
Die Seite wird geladen...