Software Vermessung/GIS

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von thomas.w, 29.09.2003.

  1. thomas.w

    thomas.w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2003
    Hallo!

    Bin switcher und neu hier am forum.
    Ich wundere mich ob jemand erfahrung mit vermessungssoftware bzw software für geodätische berechnungen hat oder mir welche nennen kann die für mac verfügbar sind?
    Bis jetzt habe ich noch nichts gefunden.

    Vielen dank
     
  2. Electric Monk

    Electric Monk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    03.03.2003
    Vermessungssoftware ist mir nichts bekannt, aber Vector Works hat eine Version für Landschaftsarchitektur, vielleicht hilft Dir das weiter. Eventuell wissen auch die geeignete Zusatzsoftware oder Plug Ins...
     
  3. thomas.w

    thomas.w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2003
    Hallo!

    Vielen dank für deine antwort.
    Ich suche eher software für berechnungen und ausarbeitung von beobachtungs daten bzw messdaten von landvermessungen.
     
  4. maxefaxe

    maxefaxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2003
    GIS

    Als Alternative zu ArcView: [DLMURL]http://openosx.com/grass/[/DLMURL]

    ArcView wurde leider nicht für Mac portiert. ESRI ist dahingehend ziemlich bescheuert :-(

    Zu ArcView: Unter Virtual PC kann man es aber auf einem Dual G4 ganz gut verwenden. Darunter ist es unbrauchbar am Mac.
     
  5. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    servus!

    schau dir mal TNTmips an, konkurenzprodukt zu ARCGIS. läuft perfekt unter OSX: www.microimages.de

    grassgis ist bestimmt gut, wenn man damit zurecht kommt. ich hatte es mal kurz instaliert und hab irgendwie nicht mal den einstieg geschafft :).

    ich hoffe ja immer noch das ESRI irgend wann mal eine OSX version bringt, die anderen unixe unterstützen sie ja (noch), aber da ist warscheinlich der wunsch der vater des gedanken.

    cheers

    @maxefaxe

    ist das echt schnell genug um damit vernünftig zu arbeiten...?
     
  6. maxefaxe

    maxefaxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2003
    ESRI unter VPC

    Meine Freundin arbeitet mit einem MDD-G4 und kann damit ganz gut arbeiten. Sie meint manche PCs seinen unter Windows auch nicht viel schneller als bei ihr unter VPC.

    Bei meinem G4 500 geht gar nix mit VPC. Aber die Dual-MDDs haben anscheinend ausreichend Power für Windowsapps in dieser Größenordnung.
     
Die Seite wird geladen...