Software für Azubizeitung

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von koli.bri, 06.06.2006.

  1. koli.bri

    koli.bri Thread Starter Gast

    Hallo.

    Ich suche eine Software, um möglichst einfach und effektiv eine Azubizeitung zu realisieren, bzw. Inhalte in ein bestehendes Layout zu integrieren.
    (Also keine Organisationssoftware, auf welche die "Redaktion" zugriff hat, sondern im Prinzip nur die Layoutsache erledigt.

    Mit Word kann ich mich da nicht anfreunden, und die Idee, das über die PDF-Funktionen von PHP zu erstellen scheint mir zu monströs und aufwendig.


    Bisher habe ich zwei Programme im Blick.

    Das Adobe-Produkt (wobei ich da noch nicht durchgeblickt habe, welches das jetzt ist), und die iWork-Suite.

    Die Zeitung soll nachher im PDF-Format erscheinen..

    Was könnt ih rmir empfehlen, bzw. von abraten?

    gruß
    Lukas
     
  2. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005
    pages schon probiert
     
  3. crazydesi

    crazydesi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.05.2006
    WEnn du eines der Adobe-Produkte nimmst kann ich dir Indesign empfehlen das ist das Layout-Programm von Adobe. Wenn du evtl schon mal mit Photoshop gearbeitet hast wirst du dich auch einigermassen zurecht finden. Hat zum grossteil die selben Tastenkürzel etc.!! Und PDFs lassen sich auch hervoragend machen!

    LG | dési
     
  4. Mirko D. Walter

    Mirko D. Walter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2006
    Für ne Azubizeitung InDesign? Das ist ja Kanonen auf Spatzen, oder? Oder wollt ihr das kommerziell machen?
    Ich denke sowas wie Pages oder Papyrus sollte doch reichen...
     
  5. koli.bri

    koli.bri Thread Starter Gast

    Pages ist doch das Programm, was in der iWork-Suite drin ist, oder?
    Damit liebäugel ich schon einige Zeit, da ich für die Schule auch noch ein paar Präsentationen halten möchte.

    Es geht hier, da ich ja via "Drucken" auch ganz simpel PDF's erstellen kann, mehr darum, ein neues Layout zu entwerfen.
    Pages liefert fertige Layouts mit, wenn ich Apples Website richtig verstehe, habe ich da auch die Möglichkeit eigene Layouts zu entwerfen, oder bin ich, ähnlich wie bei PowerPoint an die bestehenden Forlagen gebunden (bzw. wird es schwer, eigene Vorlagen zu entwerfen)?

    vielen Danke für die Antworten bisher.

    gruß
    Lukas
     
  6. zeit.geist

    zeit.geist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Das würde mich auch mal interessieren! :)
     
  7. holger_1

    holger_1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    08.12.2003
  8. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    du kannst auch mit einem leeren blatt papier anfangen, musst also keine vorlage benutzen.
     
  9. Konrad Zuse

    Konrad Zuse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    222
    MacUser seit:
    15.02.2006
    Für diese Anforderung sollte Pages reichen. Du kannst, ähnlich wie bei iWeb, die Vorlagen nach Deinen Vorstellungen abändern.
    Habe mir gerade iWorks 06 bei ebay günstig geschossen. Nagelneu für €47,-- !:D
     
  10. koli.bri

    koli.bri Thread Starter Gast

    Kann ich denn aus diesem leeren Blatt papier auch eine Vorlage erstellen? ich gehe ja davon aus, dass die Zeitung über mehrere Jahre lang erscheinen wird, und jedesmal das Rad neu zu erfinden, dazu bin ich zu sehr programmierer...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen