SMC WLAN Router und Airport Express Problem

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von stessi, 28.08.2004.

  1. stessi

    stessi Thread Starter Gast

    Hab einen SMC 2804 WBR Baricade WLAN Router.
    Hab das MAC Adressen Filtering eingeschalten.
    Hab WEP 128 bit verschlüsselt.
    Internet hängt auch am WLAN Router.
    Alles funktioniert.

    Konnte mit meinem iBookG4 bis dato immer einloggen und surfen.
    Nun zu meinem Problem.

    Legende:
    APE ... Airport Express Station

    Hab meine neue Airport Express Station angesteckt.
    Die MAC Adresse beim SMC Router eingetragen.
    Wenn ich keine WEP Verschlüsselung verwende so kann ich die APE Station an einem bestehende Netzwerk, eben dem mit dem SMC Router aufgebauten, teilnehmen lassen. Also keine eigenes Netzwerk mit der APE sondern teilnehmen lassen, ist ja ein Punkt dem man konfigurieren lässt.

    Jetzt reicht mir natürlich zur Absicherung des Netzes nicht nur eine Beschränkung der MAC Adressen die sich am SMC einloggen dürfen.
    Nein ich will natürlich auch eine Verschlüsselung fahren.
    Der SMC bietet dafür. WPA ( das will ich aber net und damit hab ichs auch mit dem iBook noch nicht geschafft ) und dann noch WEP.
    WEP wird in folgenden zwei Stufen angeboten.
    1.) 40Bit/64Bit Verschlüsselung
    2.) 128Bit Verschlüsselung

    Wählt man eine aus so hat man 3 Variationen:
    1.) Manueller Hex Key
    2.) ASCI
    3.) Passphrase

    Bei den ersten zwei Methoden ist es egal welche ich wähle, am iBook kann ich dann entweder WEP 128 Bit HEX oder ASCI einstellen und muss immer den HEX Key, der mir beim SMC Router angezeigt wird eingeben.
    Wähle ich Passphrase so kann ich bei ASCI auch alternativ die Passphrase die ich am SMC eingestellt habe verwenden.

    Wenn ich die APE Station so konfigurieren will, dass sie einloggen können soll, so muss ich WEP 128 Bit wählen und kann dann dort das "Passwort" eingeben. Es versteht sich von selbst, dass ich das Passwort sowohl als Hex Key als auch als Passphrase eingegen habe.
    Beides führt zu keinem Erfolg. Die APE Station kann sich nicht einloggen. Das Gelbe LED blinkt und ich kann die APE Station nicht einmal mehr konfigurieren, weil ich sie am iBook nicht mehr finde.

    Das einzige was ich machen kann -> Hardware Reset der APE Station. 5sec. lang das kleine graue Knöpfchen auf der APE Sation drücken. Danach muss man ja alles wieder einstellen.

    Kann mir jemand helfen, dass ich die APE Station in eine verschlüsseltes bestehendes funktionstüchtiges WLAN einbinden kann um AirTunes zu nutzen?

    Vielen lieben Dank, stessi!
     
  2. glotis

    glotis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Hi
    warum willst du denn kein WPA, das ist doch sicherer. Soweit ich weiss kann das OSX.3. welches OS nutzt du denn. Mit 10.3.5 ist WPA kein Problem und dein Router kann das auch. Bei der APE müsste das auch gehen.
     
  3. Adrenalinpur

    Adrenalinpur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2004
    was genau bitte hast du Mac-gefiltert?
    Braucht man das bei einem Client im Netz?
     
  4. stessi

    stessi Thread Starter Gast

    vielen Dank ... konnte es schon selber lösen

    Tja, weil ich bis jetzt dachte, dass WEP sicherer sei, wusste es einfach nicht, danke aber für den Tipp, werd mal schaun was ich da machen kann.

    Ach, das heißt bei meinem SMC WLAN Router bloß so. Ich will halt mal von vornherein verhindern, dass wenn ich mich spiele, nicht jeder x-beliebige mit WLAN an meinem Netz teilnehmen kann. Also es sind quasi nur jene MAC (Media Access Code) Adressen freigegeben, welche an dem Netz teilnehmen dürfen. Hat nix mit MAC als Abkürzung für Macintosh zu tun. Und es ist nicht beim Client eingestellt sondern beim SMC Router, der filtert.
    Danke trotzdem für die kritische Antwort, kann nie schaden wenn man noch mal drüber nachdenkt und sichs nochmal bewusst macht.

    Das Problem lag darin, dass ich in meiner Freude über die Airport Express Station nicht nagesehen hatte ob es nicht schon ein Software Update für das Airport Admin Tool gab. Dies war jedoch der Fall. Ich hab's installiert und nun gehts, hab also nix falsch gemacht sondern einfach nur 'ne alte Version des Tool gehabt.

    Recht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit, stessi!
     
  5. Adrenalinpur

    Adrenalinpur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2004
    hm ok es geht ja nun (?)

    es heißt nicht nur so mir MAC Filtern kann man Dinge auf Hardware-NIC-Ebene steuern d.h. auch verbieten
     
  6. glotis

    glotis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Hi
    ja braucht man bei wlan. Eine weitere Sicherungsfunktion.
    Es werden nur die eingetragenen MAC-Adressen fürs WLAN zugelassen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - SMC WLAN Router
  1. ThaHammer
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    347
    ThaHammer
    10.01.2009
  2. ckrumm
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    344
    rpoussin
    06.12.2007
  3. pheax
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    384
    pheax
    26.09.2007
  4. Jonny_23
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    682
    Stargate
    26.12.2006
  5. secondUser
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    509
    MrFX
    06.03.2006