Skype Wifi Phone und Mac?

Diskutiere mit über: Skype Wifi Phone und Mac? im Peripherie Forum

  1. MacArcher

    MacArcher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2006
  2. mac.jones

    mac.jones MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beschreibung des Herstellers:
    Das SMC kabellose Telefon für Skype (WSKP100) ist ein Wi-Fi Telefon, das Ihnen die Möglichkeit bietet, Skype Telefonate zu tätigen, ohne dafür einen Computer zu benutzen.
     
  3. MacArcher

    MacArcher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2006
    hmmm...auch wieder wahr *grübel* Die Frage ist, sind das dann SkypeOut-Gespräche die was Kosten oder kann ich mit dem Ding auch ein Skypemitglied an seinem PC/Mac anrufen?
     
  4. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    163
    Registriert seit:
    20.02.2006
    Wie es aussieht, funktioniert es ohne Rechner:

    Beschreibung des Herstellers:
    Das SMC kabellose Telefon für Skype (WSKP100) ist ein Wi-Fi Telefon, das Ihnen die Möglichkeit bietet, Skype Telefonate zu tätigen, ohne dafür einen Computer zu benutzen.

    Also erfreulicherweise ein Gerät, das voll Mac-kompatibel ist ;-)

    Es gefällt mir auch sehr gut, wenn es jetzt noch mit etwas anderem als Skype (z.B. SIP oder IAX) zu betreiben wäre...

    Walter.
     
  5. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    163
    Registriert seit:
    20.02.2006
    Nein, ich denke nicht, daß das etwas mit SkypeOut zu tun hat.

    Walter.
     
  6. The Moonface

    The Moonface MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    29
    Registriert seit:
    13.04.2005
    Diese Telefone gleichen soweit ich weiss deine Kontaktliste ab und du kannst deine Skype Kontakte kostenlos anrufen! Skype Out geht damit natuerlich auch!
    Du brauchst dafuer kein Computer sondern nur ein Wireless Netz ueber das du dich bei Skype einlogst!
     
  7. Dom!

    Dom! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.04.2006
    habe mich nach diesem post mal über diese kiste informiert. leider habe ich skype noch nie benutzt finde das ganze aber sehr sinnvoll.

    für alle die nichts mit dem gerät anfangen können die erklärung:

    das gerät bucht sich ins eigene wlan ein. geschützt wird es durch wep oder wpa. das gerät stellt einer internetverbindung her (eben zu skype) gleicht die kontakte ab und sagt den anderen skype nutzern "ich-bin-online". skype zu skype ist somit kostenlos (sofern man eine flat hat ;) ) hat man skype out, wie ich es verstanden habe lädt man ein guthaben auf und kann für 1,87 cent die minute telefonieren, also zum vergleich zu voip (1 cent pro minute) vergleichsweiße teuer.

    würde das gerät nicht ganz so viel geld kosten, ein wenig besser aussehen und wäre sip fähig, würde ich es mir zulegen. kommt aber bestimmt noch....

    abwarten und tee trinken.

    unter onlinekosten.de habe ich den testbericht dazu gefunden. dort tritt das gerät gegen ein netgear gerät an, das die gleichen leistung bietet.


    hoffe weiter geholfen zu haben

    EDIT: SOMIT WIRD KEINERLEI PC/MAC BENÖTIGT!!!!!!!!
     
  8. PflegerL

    PflegerL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.09.2003
    Ich habe mich auch bereits damit beschäftigt und überlegte die Anschaffung des WiFi Phones.

    2 Sachen bleiben die mich zögern lassen:
    1. Es soll am Ohr unangehm heiß werden nach max. 10 Minuten Telefonat.
    2. Ich habe irgendwo etwas gelesen, dass die Anmeldung am Router teilweise hakelig sein soll. Ich habe eine Airport Extreme und natürlich keinen Plan obs damit funktioniert.

    Derzeit tendiere ich deshalb zu dem hier:
    http://accessories.skype.com/item?SID=32ef244ca84900c8ea71fda32846606f431:4535&sku=951020

    Kommt wohl in den nächsten Tagen auf dem Markt und bietet imho einen guten Kompromis wenn man das Gerät nur "Zuhause" benutzen will. Möchte man natürlich an öffentlichen Hotspots ins Netz, dann ist das obere Gerät wohl eher geeignet.

    Gruß
    PflegerL
     
  9. Pyksi

    Pyksi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Um nochmal das Thema hochzubringen:

    Ich habe soeben das Telefon bekommen und bin bisher damit sehr zufrieden. Ich habe es an eine Airport Express "angeschlossen", was absolut kein Problem war. Die gesamt Installation betrug Netto um die 2 Minuten. Am längsten dauerte das Suchen nach Netzwerken, das ich nach einiger Zeit abgebrochen habe, weil ich dachte, dass sich das Telefon aufgehängt hätte - hatte es aber nicht, es war nur noch am Suchen, hatte mein Netzwerk aber bereits gefunden. Es musste also nur das Netzwerk aus den gefundenen Nertzwerken ausgesucht werden, der Code dafür eingegeben, der Benutzername und das Kennwort für Skype eingetastet werden, und schon ist man online. Absolut kinderleicht und so, wie ich mir eine "Installation" vorstelle. Ein bisschen "mac-like"... ;-)

    Zum Lieferumfanbg gehört:

    1. Telefon mit dazugehöriger Batterie.
    2. USB-Kabel zum Anschluss an den Rechner (zum Aufladen unterwegs, gehe ich mal von aus, ansonsten werde ich das wohl kaum benutzen...)
    3. Netzteil zum Aufladen
    4. Ein Set "Kopfhörer"
    5. Schnellstartbeschreibung auf Deutsch
    6. CD mit einem Benytzerhandbuch

    Der Empfang ist meiner "subjetktiven" Mutter zufolge wesentlich besser als mit dem IPEVO (Skype-USB-Phone). Und meine Mutter ist in dem Fall ein K.O.-Kriterium. Im Übrigen läuft es über eine 4/512-Verbindung.
    Ich kann bestätigen, dass es nach einer Weile etwas warm am Ohr wird, aber es ist absolut nicht unangenehm - allerdings kommt das von einem MacBook Benutzer der ersten Generation. Und das wurde anfangs noch heiss...
    Die Lautstärke mit angeschlossenen Ear-Plugs ist allerdings nicht zufriedenstellend. Ist sogar mir einfach zu leise.
    Die Deckung ist hier bei unseren 200 qm2 gut und ausreichend.
    Die Software wird nach Bedarf automatisch auf dem Laufenden gehalten, war aber hier auf dem neuesten Stand.
    Insgesamt würde ich bisher 5 von 6 Punkten geben und kann den Kauf bisher nur empfehlen. Hier in DK hat es 986,- DKr. (132,- €) gekostet.

    Bis denne, Michael
     
  10. Ragnarök

    Ragnarök MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2006

    ich nehme an du sprichts vom erst genannten! - wenn ich auf den angeführten link gehe bekomme ich nur eine fehlermeldung - wo könnte ich das teil sonst noch bekommen?

    zum zweit genannten:
    http://accessories.skype.com/item?SID=32ef244ca84900c8ea71fda32846606f431:4535&sku=951020

    wenn ich das direkt anschliesse... wie funktioniert das dann mit der "AirPort Express Basisstation" die eigentlich im moment am modem (sprich breitband) hängt.... benötige ich ein zweites modem bzw. router?

    oder kennt jemand ein schnurlos telefon für Skype das via USB funktioniert?

    dank!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche