Skype Linux auf Mac installieren?!?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von MBStud, 13.07.2004.

  1. MBStud

    MBStud Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2003
    Hallo,

    ich habe ja wirklich keine Ahnung, ob das jetzt kompletter Blödsinn ist aber es ist doch irgendwie möglich Linux-Programme mit x11, Fink oder Darwin oder wie auch immer, auf dem Mac zu installieren und zu benutzen.
    Müssen das ganz speziell angepasste Versionen sein? oder liege ich ganz falsch?
    Wenn nicht, müsste es doch möglich sein die Linux-Version von Skype auf dem Mac zu installieren, oder? (und das ohne Linux auf dem Mac zu installieren?!?)

    Diese Versionen sind verfügbar:

    Skype for Linux Beta 0.90
    0.90.0.6. Released on Jun 28, 2004. (Release Notes)


    RPM for SuSE 9 and newer

    RPM for Mandrake 9 and newer

    RPM for Fedora Core 2

    RPM for systems with Qt 3.1 (Java Desktop System Release 2, SuSE 8)

    dynamic binary tar.bz2, requires Qt 3.2

    static binary tar.bz2 with Qt 3.2 compiled in (only if the above don't work, not recommended)

    Ich hoffe, daß ich nicht falsch liege, aber ich fürchte, daß es nicht funktioniert, sonst hätte es sicherlich schon jeder gemacht.

    Vielen Dank für eure Antworten

    Mit freundlichem Gruß
    Jöran
     
  2. kelli

    kelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.01.2004
    Ich hab grad mal nachgeschaut, persoenlich wuerde ich jetzt keine der Versionen auf meinem Mac insten, ich hatte gehofft es gaebe auch sourcen damit man sich das ding selbst compilen koennte, leider ist dem wohl nicht so. Auf jeden Fall wuerde ich keine der RPM nehmen und bei den tar.bz2 ueberlasse ich die Antwort eher den Linux/Unix Spezialisten.
     
  3. twjb

    twjb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    14.10.2003
    Solange die angebotenen Pakete Binärversionen für die x86-Architektur (also kein Quellcode) sind, wird die Software nicht auf einem Mac (mit PowerPC-Architektur) laufen.

    Gruß
    twjb
     
  4. minbo

    minbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2003
    Hey,

    der Aufwand wird sich wahrscheinlich nicht lohnen, da die mac version in der mache ist.
    Dies habe ich aus dem skype forum

    minbo
     
  5. albertino13

    albertino13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Skype unter Linux am Powerbook

    ich benutze derzeit skype auf meinem stand-pc unter win, leider vermisse
    ich skype am pb.

    Frage: wenn ich am pb linux als 2tes Betriebssystem installiere, läuft dann die
    entsprechende Sykpe-Version oder lieg ich da komplett falsch ?
     
  6. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Ja...da liegst du falsch. Die vorkompilierten Version, die zum Download angeboten werden sind alle für x86 CPUs kompiliert. Und laufen aus diesem Grund NICHT auf einer PowerPC CPU. Du bräuchtest den Sourcecode, dann könntest du es selber übersetzen.

    cla
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Skype Linux auf
  1. drehtamrad
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    765
    eMac_man
    27.04.2015
  2. steinbock8
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    397
    steinbock8
    20.10.2014
  3. sciuk
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    744
  4. Aurich02
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.051
    Aurich02
    02.12.2013
  5. sophiieee29
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    903
    sophiieee29
    17.11.2013