SkyDSL am Mac?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Angel, 16.09.2003.

  1. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Bei Strato steht, dass SkyDSL (über eine DVB-S-Box) nur eingeschränkt möglich sei, und weitere Informationen erhalte man per Telefon.

    Wisst ihr da genaueres drüber? Gibt es irgendeine Möglichkeit, mit einem Mac SkyDSL zu empfangen? Und überhaupt eine DVB-S Box am Mac anzuschließen?
     
  2. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.11.2002
    Selbst ist der Mann

    Entweder anrufen und Ergebniss posten oder mal in FAQs von Strato schauen: http://www.strato.de/skydsl/f_haufig.html

     
  3. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    Registriert seit:
    30.06.2003
    In den FAQs gibts nochmal nen eigenen Punkt zu Macs, wo geschrieben wird, dass das irgendwie nur über Umwege geht.
    Aber da ich noch keinen Mac habe, würde ich nur gerne wissen, ob das THEORETISCH geht. und da ist die hotline glaube ich die falsche adresse. ausserdem bin ich telefonscheu :D
     
  4. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    03.05.2003
    da explizit nur Windows unterstützt wird, ist davon auszugehen, dass wir Mac'ianer leider in die Röhre schauen.... :(
     
  5. Thunder

    Thunder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2003
    Weder Strato (viel zu teuer), noch Telekom (viel zu teuer) noch Europeonline unterstützen derzeit den Mac.

    Ich nutze Europeonline am PC und gebe die Sat-Verbindung per Proxy im Netzwerk frei.
     
  6. alchopper

    alchopper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2004
    Sat-Verbindung von xp für den mac freigeben (wie geht das?)

     

    Hi Thunder,

    du schreibst, dass du sat-verbindung am pc per proxy im netzwerk freigibst.

    Ich bin eigentlich reiner mac-user, verfüge aber seit einigen Tagen über einen pc mit xp drauf, um per usb-box skydsl zu nutzen.

    Ich habe schon rumprobiert, schaffe es aber nicht, den schnellen Satelliten-down-stream auch auf den mac und ins Wlan zu bekommen.
    Bitte sag mir, wie du deinen PC und deinen Mac konfiguriert hast. Weisst du auch, wie ich meine Airport-Station konfigurieren muss, um auch mit meinem PowerBook G4 in den Genuss der schnellen Internetanbindung zu kommen.

    Ich lebe leider im "Nirvana" der Telekom. DSL statt ISDN in meinem WohnGebiet lt. Telekom in den nächsten Jahren undenkbar

    Danke für jede Hilfe

    Gruß
    alchopper
     
  7. alchopper

    alchopper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2004
    Sky dsl mit os 9.2 geht, osx wird leider nicht unterstützt
    Gruß
    alchopper
     
  8. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2003
    gruesse euch,

    obwohl skydsl für mich kein thema ist, würde mich (und sicher auch eininge andere im forum hier) die machbarkeit interessieren.

    bis jetzt sind die informationen recht dürftig, und ich stecke bislang nur recht wenig in der materie.

    um was für hardware geht es denn eigentlich? dvb-s ist klar, aber welche hersteller, welche produkte, welche protokolle?

    hab' wenig lust, eine komplette grundlagen-recherche zu machen, aber wenn hier etwas mehr fakten ankommen, wird's vielleicht einfacher, die machbarkeit zu analysieren. soweit ich weiss, ist dvb-s mit linux machbar. insofern sind wir ja mir mac os x erstmal nicht weit entfernt.

    also schreibt, was ihr kennt, habt wisst... vielleicht finden wir eine lösung.

    liebe gruesse,
    sbx
     
  9. t5n

    t5n MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2004
    Also ich würde mir auf dem Windows-Rechner einen normalen Proxy (z.B. Squid) installieren. Der cached dann gleichzeitig die Inhalte von Sky-DSL zwischen, was ja beid er Nutzung im Netz auch ganz gut ist. Der Proxy öffnet dann einen Port (z.B. 8080). Dann kann man von den anderen Rechnern aus auf diesen Rechner Port 8080 zugreifen und alles sollte klappen.

    Gruß,
    t5n
     
  10. neo24

    neo24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.10.2003
    Hallo,

    ich benütze auch Skydsl von Strato am PC - na ja der Service und so der Speed ist zum koten aber besser als isdn!

    Ahm könnte mal wer für nen Anfänger erklären wie ich auch mit meinen PB über Wlan surfen kann, was brauch ich für nen Router oder AP ??

    Kenn mich da gar nicht aus !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen