Sky DSL am Mac...!?

Diskutiere mit über: Sky DSL am Mac...!? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. McDiver

    McDiver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.08.2005
    Hi Jungs und Mädls,


    leider habe ich das Pech in einer der Regionen Deutschlands zu wohnen, in der DSL die nächsten Jahre ein Wunschtraum bleiben wird... Mit meiner ISDN-Flat lebt es sich zwar recht gut, aber das Limit rückt jeden Tag näher.

    Daher nach längerer Zeit hier einmal wieder ein DSL-Thread, genauer: Ein Sky DSL-Thread. Wer hat hier sowas im Einsatz? Und wie sind die Erfahrungen damit? Ich bin über jeden Tipp dazu dankbar, da ich ernsthaft erwäge mir so ne Schüssel irgendwohin zu schrauben...

    Und dazu gleich noch die Frage: Was brauche ich noch an Hardware?
    Special Frage: Ich empfange derzeit über nen WLAN-Router mein ISDN-Signal am iBook. Soweit, so gut... aber wie mache ich das nun, wenn das Sat-Signal noch dazu kommt (den ISDN-Rückkanal brauche ich ja trotzdem...)? Sprich: Wie bringe ich dem iBook bei, bitte die Daten dort nur holen und hier nur senden...?

    Liebe Grüße &
    Frohe Ostern
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    504
    Registriert seit:
    27.02.2002
  3. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Du krischst ne Box, die das alles macht
     
  4. McDiver

    McDiver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.08.2005
    Hm.... ist aber teurer die Geschichte, als ich dachte... :-(

    Oder kennt jemand günstigere Sky-Alternativen???
     
  5. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    SkyDSL ist imho eh Abzocke pur. Du surfst mit ISDN Speed und bezahlst Dich tot wenn Du mal was schneller downloaden willst. Geködert wirst Du dann durch das Koppelungsverfahren mit dem Du Deine teueren Stunden die Du frei hast verlängern kannst indem das Programm Dich automatisch vom Netz trennt wenn keine Anfragen vom Rechner ans iNet kommen.

    Macht imho aber überhaupt keinen Sinn wenn man z.B. viel chattet oder VOIP Programme á la Skype immer offen hat.
     
  6. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    20.06.2005
    Gibts bei euch vielleicht Kabel-Anschluss? Kabel Deutschland und auch Kabel BW bieten Internet & Telefonie über Kabel an.
    Verwandte von mir wohnen mitten im Saarland, wo es wahrscheinlich auch nie DSL geben wird und haben jetzt eben Internet über Kabel und sind total begeistert.
     
  7. McDiver

    McDiver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.08.2005
    it´s tool time, was? :)

    Ich hab wie gesagt momentan ne ISDN-Flat... Mir ist natürlich bewusst, dass SkyDSL Abzocke ist. Nur leider nimmt das Internet darauf keine Rücksicht... Immer neue Techniken kommen auf, die sich mit ISDN nicht mehr richtig nutzen lassen (sei es nun Downloads im MusicStore von Apple, Videokonferenzen, oder ähnliches....). Deswegen eben die Suche nach Alternativen.

    Tja, Kabel gäbe es dem Grunde nach...
    Allerdings ist unsere Wohnanlage nicht ans Kabelnetz angeschlossen (wir haben ne Gemeinschaftssatschüssel auf dem Dach...). Kurios übrigens: Zwei Leute im Haus haben immerhin DSL "light" (würde mir ja für den Anfang auch schon genügen...). Anfrage bei der Telekom: Geht leider bei Ihnen nicht.

    Ich müsse mir das so vorstellen, als wenn ich in eine Dreifachsteckdose einen vierten Stecker stecken wolle... Mit anderen Worten: Geht nicht! :-(

    Hm.... ich sehe schon, ich muss mich da selbst wohl noch weiter allein durch wursteln....
     
  8. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Naja, wenn zwei bei Dir immerhin DSL light haben (hab ich hier auch, reicht eigentlich auch aus) dann könntest Du vielleicht mit denen reden ob man das mit dieser Mitbenutzerregelung der Telekom regeln kann. Allerdings lädt DSL 384 auch nicht gerade zum teilen ein (muss es mir hier auch mit meinem Dad teilen).
     
  9. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    20.06.2005
    Hm... dann fallen mir nur noch zwei andere Lösungen ein:
    - Internet über UMTS? Vodafone und O2 bieten das für zu Hause an, T-Mobile hat ein Angebot in Vorbereitung, E-Plus bietet eine Flatrate für 39,- € an.
    - Umziehen ;)
    Aber das mit der Dreiersteckdose finde ich komisch - kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. T-Com halt.
     
  10. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo, Mitbenutzer muss immer 1,5 cent pro Minute berappen....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sky DSL Mac Forum Datum
Speedport – häufige DSL-Abbrüche Internet- und Netzwerk-Hardware 27.11.2016
DSL-Geschwindigkeit in Fritz!Box anzeigen Internet- und Netzwerk-Hardware 22.08.2016
Problem mit DSL-Geschwindigkeit - Video stottert im Wohnzimmer Internet- und Netzwerk-Hardware 22.07.2015
Airport Express und DSL-Provider-Wechsel, nun geht nichts mehr Internet- und Netzwerk-Hardware 21.01.2015
Humax iHD PVR C VDSL-kompatibel? Internet- und Netzwerk-Hardware 23.09.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche