Sinnvolle Brennsoftware - Toast?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von cbdigitalmovie, 25.01.2006.

  1. cbdigitalmovie

    cbdigitalmovie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    14.01.2006
    Hallo in die Runde,

    ich habe jetzt ein paar Stunden gesucht, gelesen, bin aber nicht wirklich schlau geworden. Daher frage ich nun mal in einem separaten Thread.

    Ich arbeite beruflich viel mit Daten (Audio, Video), und da ich in letzter Zeit auch immer mehr fertige DVDs oder Belegmuster herstellen muss, steht jetzt hier auch ein Mac.

    Mit der Final Cut Suite bin ich soweit zufrieden, aber es gibt halt immer wieder auch Fälle, in denen ich das fertige Master clonen muss. Darüber hinaus muss ich auch Multiformat Discs erzeugen, z.B. Mac & PC, wobei das jeweilige Executable dann nur auf der jeweiligen Plattform auftauchen soll. Dafür suche ich eine gute Brennsoftware. Kenne bisher nur Toast, allerdings scheint mir die 7er Version sehr überladen - außerdem habe ich was von einer Aktivierung gelesen, was für ein Utility reichlich übertrieben halte.

    Jetzt habe ich was von LiquidCD gelesen, was es aber vorerst nur als Beta gibt, die Website ist auch eher schäbig...

    Gibt es eine Alternative zu Toast? Oder raten mir letztlich dann doch alle zu Toast? Wo kauft man das günstig? Die Website von Roxio bietet ja an verschiedenen Stellen verschiedene Preise, was für einen Download reichlich dämlich ist. :)

    Achja - der Gedanke, dann für eine Universal Binary Version nochmal bezahlen zu müssen, schmeckt mir auch nicht... Immerhin sind die Intel Macs ja schon raus.

    Grüße
    Christian
     
  2. theRabbit

    theRabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2003
    Sers!

    also Toast ist ganz gut und tut bei mir alles was es soll... wir nutzen es beruflich...

    greets,
    tR
     
  3. cbdigitalmovie

    cbdigitalmovie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    14.01.2006
    Gibt es eine ernstzunehmende Alternative?

    Grüße
    Christian
     
  4. Björni

    Björni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2005
    Ich habe mit Toast auch nur gute Erfahrungen gemacht!
     
  5. D-P-70

    D-P-70 Banned

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2005
    Dragon Burn
     
  6. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Zur Erstellung von Hybrid CDs führt eigentlich kein Weg an Toast vorbei. Es ist ganz und gar nicht überladen und sehr leicht zu bedienen.
     
  7. cbdigitalmovie

    cbdigitalmovie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    14.01.2006
    Was hat´s mit dieser angekündigten Aktivierung auf sich? Krallt sich da wieder irgendwas auf dem Bootsektor fest... ich finde so direkte Eingriffe immer heikel...

    Grüße
    Christian
     
  8. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    05.03.2004
  9. cbdigitalmovie

    cbdigitalmovie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    14.01.2006
    ??? ???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen