Simple Bildbearbeitung. Womit ???

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von guidoweis, 04.05.2006.

  1. guidoweis

    guidoweis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.12.2005
    Hallo,

    ich (Neuling) möchte einfache und simple Bilder bearbeiten, wie z.B. Text über ein Bild legen, kleine Bereiche ausschneiden und was anderes reinkopieren, also nix dolles.

    Mit welcher VORINSTALLIERTEN Software kann ich das tun ??
    Finde irgendwie nix auf meinem Mac.
    Ist halt alles neu für mich (aber toll !!!).

    Habe eigentlich keinen Bock, mir dafür Photoshop oder so zu kaufen.

    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. *angebissen*

    *angebissen* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    21.09.2004
    GraphicConverter
     
  3. guidoweis

    guidoweis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.12.2005
    Danke. Da hätte ich nicht nachgesehen.
    Dachte, dass wäre zum konvertieren von irgendwas in irgendwasanderes.

    ich spiel damit jetzt mal rum.
    auf bald.
     
  4. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    MacUser seit:
    31.08.2005
    Eventuell wäre Ihnen da Photoline32 dienlich.
    Sehr gut für Anfänger geeignet. ;)
    Für spätere, tiefergehende Arbeiten beherscht es außerdem Ebenenverwaltung sowie kann es Pixel- wie auch Vektor-Basiert benutzt werden.

    In diesem Sinne

    Smartcom
     
  5. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Gimp ist auch noch zu empfehlen. Ist zwar nicht dabei, aber OpenSource, sprich: umsonst.

    Das kann definitv ne Menge...
     
  6. arona.at

    arona.at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.988
    Zustimmungen:
    173
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Gimp kann eine menge, aber da man x11 braucht, nervt es etwas ...

    ich verwende fuer einfache bildbearbeitungen Seashore, is schnell und reicht fuer solche aktionen vollkommen.
     
  7. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Auf

    defekter Link entfernt

    findest du unter "BILDBEARBEITUNG & -VERWALTUNG" eine Auswahl an Programmen.
     
  8. Tobeplugged

    Tobeplugged MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.04.2006
    ich kann ChocoFlop empfehlen, trotz des bescheuerten namens.
    das programm ist ausgesprochen schnell, ich benutze es haubtsächlich um helligkeit, kontrast, sättigung und co zu bearbeiten.
    weiterer pluspunkt ist, dass das programm sehr schnell startet.
    http://www.chocoflop.com/ <-- die internetseite dazu.
     
  9. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    07.08.2005
    @Tobeplugged : Super Tip, danke! :D
     
  10. dbdrwdn

    dbdrwdn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    21.04.2006
    ich hätte auch mal GIMP gesagt, trotz X11.

    wenn es auch ne kleine mark kosten darf, dann ist photoshop essentials oder wie das heisst vielleicht auch was.
     
Die Seite wird geladen...