Siemens Simatic Step7 für Mac OSX

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von junger Mac, 24.12.2005.

  1. junger Mac

    junger Mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2005
    Hat jemand Ehrfahrung mit der S7 Software von Siemens? Gibt es diese auch Für das Mac OSX System?
    Auf der Siemens-Homepage finde ich keinerlei Infos, weder zur Windoof- noch zu einer evtl. Mac-Version!! :( :mad:
     
  2. danielberens

    danielberens MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.09.2005
    Hallo,

    mit der S7 - Software hab ich lange Zeit unter Windoof gearbeitet. Was genau möchtest Du darüber wissen?
    Eine Mac-Version hab ich noch nicht gesehen, obwohl es bald auch eine Linux-Version geben soll. :rolleyes:
     
  3. junger Mac

    junger Mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2005
    servus!

    Erstmal ob es von dem Step7 auch eine Mac Version gibt. Ich habe das in meiner Schulzeit gelernt und möchte jetzt während des Studiums damit weiter machen. Kenntnisse verbessern etc. ....
    Könnte ich eine Win-Version evtl über einen Win Emulator auf meinem Mac betreiben?
    Das es langsam wird ist mir klar, doch kappt das dann auch mit der Freigabe der benötigten Schnittstellen. Oder wird das wie eine Landung mit nem Airbus auf einem rohen Ei!
    Das Ei sollte die Landung natülich ubeschadet überstehen!!! ;)

    Gruß jM
     
  4. Hag

    Hag MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Hallo ob es eine Mac Version von Step 7 gibt weis auch ich nicht aber hab wärend meiner Ausbildung mit der kleinen LOGO arbeiten müssen und von der gibt es tatsächlich eine Macversion bzw Mac Software.
    Ich weis das dass in keinstem Fall auch nur annährend an step 7 rannkommt weil es ja zwei gänzlich unterschiedliche Systeme sind, könnte aber dennoch für den einen oder andern interessant sein.
     
  5. danielberens

    danielberens MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.09.2005
    Es gibt leider keine Step-7-Version für Mac OS. Ich hab mich da grade nochmal schlau gemacht. Das Software-Paket, das bei der LOGO dabei ist, enthält auch eine Mac-Version. Aber das bringt dich wohl nicht weiter.
    Selbst wenn Du Step-7 ans laufen bekommst, befürchte ich, daß das ganze noch an der PC/PPI-Schnittstelle scheitern wird.
    Ich unterhalte mich die Tage mal mit unserem Siemens-Spezi. Vielleicht gibt es ja doch eine brauchbare Lösung.

    Gruß, Daniel
     
  6. junger Mac

    junger Mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2005
    Ja danke!
    Aber soetwas ähnliches habe ich befürchtet, keine Software für Mac!
    Ich weis das ich irgend einen Adapter vom Computer zur S7 zwischen schalten muß, der zeigt anhand von LED´s den aktuelle Betriebszustand an.
    Also ob gerade Daten zur S7 übertragen werden, oder beispielsweise eine online Verbindung zur S7 besteht!
    Welche Schnittstelle der am PC belegt weis allerdings selbst nicht!
    Hm, muß ich passen!!!
    Doch der Anschluß lässt sich sicherlich wiederrum auf eine andere Schnittstelle switchen!!??
     
  7. danielberens

    danielberens MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.09.2005
    Dieses Kabel, bzw. dieser "Adapter" geht (soweit ich weiß) zur seriellen Schnittstelle. Eine USB-Version gibt es noch nicht. Komisch, weil es LOGO und EASY (Moeller) schon mit USB gibt. :rolleyes:
    Es gibt aber auch Adapter von USB auf Seriell und Parallel. In wie weit es dabei zu Konflikten kommen kann, kann ich aber nicht einschätzen.

    Gruß, Daniel
     
  8. junger Mac

    junger Mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2005
    Hallo zusammen im neuen Jahr!
    Also das mit dem Adapter USB auf seriell/parallel ist mir klar! Doch wie ich die Step 7 Software zum laufen bringe am Mac bleibt erst mal offen!!
    Da hilft mir nur ein Emulator weiter oder kann ich eine .exe Datei auch irgendwie ins Mac System mit integirieren?
     
  9. tigerstyle

    tigerstyle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.11.2004
    Hi,
    ebenfalls frohes Neues. Ich muss allerdings erstmal sagen, dass ich es lustig finde, dass ich Anfang 2006 nicht der einzigste MacUser bin, der sich mit Siemens SPS unter OS X beschäftigt :)

    Wegen den Schnittstellen hab ich mich auch schon gefragt, weil's am PB ja eigl. nur USB gibt.... Aber haben die neuen S7-300 nicht schon USB oder Ethernet??

    @junger_Mac: Da fällt mir nur VPC ein.

    Ähm ... ich bin auf dem Gebiet auch noch ziemlich rookie, deshalb die blöde frage, Wie heißt den die Programmiersprache mit der SPS programmiert werden, ist ja so ähn. wie Assembler, oder?
     
  10. danielberens

    danielberens MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.09.2005
    Hallo und ein frohes neues Jahr.

    Die "Programmiersprachen" sind unterschiedlich.
    Bei Siemens kann man in FUP (Funktionsplan) und in AWL (Anweisungsliste) programmieren. Bei Moeller kommt noch KOP (Kontaktplan) dazu. Mit Assembler hat das aber nichts zu tun. Bei Moeller heißt die Software Sucosoft und unterscheidet sich grundlegend von Simatic. Vom Schwierigkeitsgrad her allerdings nicht.

    Gruß,
    Daniel