Siemens SE 515 / Airportkarte: kein Netzwerkverbindung?? HILFE

Diskutiere mit über: Siemens SE 515 / Airportkarte: kein Netzwerkverbindung?? HILFE im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. ms.t

    ms.t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2003
    Hallo zusammen!

    Am besten fange ich mal mit einer kurzen Erklärung an. Bin kein guter Macsystemkenner, eher Anwender der Programme. Jetzt bin ich vor einer Woche umgezogen und wollte ab dem Zeitpunkt per Wireless ins Internet. Mein Freund hat einen PC Windows xp, ich einen G4 Dual 1 Ghz mit OS 10.3.5. und der Router ist von Siemens SE 515. Bis gestern hat bei dem pc alles geklappt. Aber als ich dann die Airportkarte rein hab (war vorher Modemsurfer) und auch ins Neztwerk wollte ging es nicht. Meine Airportkarte ist zwar aktiviert aber keine Verbindung zum Netzwerk. Habe bei der Netzwerkfrage die Nr. 192.168.1.1 eingegeben und das Kennwort. Aber es heißt immer das sei falsch. Jetz bin ich verwirrt, denn normalerweise bekommt man doch die Nummern zugewiesen.

    Kann mir jemand sagen wo ich was einstellen muß?

    Das fatale an der Sache ist jetz, daß nun auch der pc keine Internetverbindung mehr hat, obwohl der Router funkt und auch alles in Ordung zu sein scheint.

    Bin total überfragt, hab gar keine Ahnung (Anwender halt) und bin am verzweifeln. Muß das ganze auch in der Arbeit klären, denn nur da ist Internet.

    Kann mir jemand helfen?? BITTE! Will wieder online sein!

    ms.t
     
  2. raschel

    raschel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    51
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Habt ihr evtl. eine Verschlüsselung aktiviert? -> da muss im Router und auf dem Mac bzw. PC dasselbe drin stehen.
    Zu Not mal zur Fehlersuche jeweils die Verschlüsselung deaktivieren, Netzwerk sichtbar machen (im Router).
    Dann nach und nach die Sicherheitsfunktionen wieder einschalten.

    Ich hänge übrigens auch mit Win2k und Tiger am SE515 dran, ohne Probleme.

    Grüße,

    Raschel

    edit:
    Anbei noch zwei Screenshots aus den Systemeinstellungen -> Netzwerk

    Und ja, ich weiß, WEP sollte man nicht mehr verwenden ;)
    Also: WPA einstellen! Der Siemens-Router kann das.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2005
  3. ms.t

    ms.t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2003
    Hallo raschelsaschi!

    Keine Ahnung ob irgendeine Verschlüsselung aktivert ist. Werd heut abend gleich mal schauen.

    Hab aber noch nen blöde Frage: Der Netzwerkname, wird der zugewiesen oder wo bekommt man den her? Und das Kennwort ist das von dir oder vom Router?

    Danke aber schon mal für die schönen Screenshots.

    ms.t
     
  4. macfehni

    macfehni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    08.03.2003
    Wenn es nicht geht:

    Router Reset´en und alles neu einstellen (am besten aufschreiben, was man eingibt).

    Man lese dazu auch die Bedienungsanleitung.
     
  5. raschel

    raschel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    51
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Wenn du nach dem Kauf des Routers nichts verändert hast, ist ein Netzwerkname als Voreinstellung drin. Wie der jetzt hieß, weiß ich allerdings nicht mehr.
    Das Kennwort musst du selbst eingeben.

    Am besten meldest du dich mal direkt am Router über einen Browser an. Safari geht aber nicht, der hat Probleme mit der Darstellung.
    Mit Firefox geht es aber.
    Dann aber nicht über Airport, sonder direkt mit Kabel (somit umgehst du eventuelle Verschlüsselungsprobleme).
    Im Browser gibst du als Adresse http://192.168.1.1 ein, dann kommst du in das Konfigurationsmenü. Das ist geführt und recht gut verständlich. Du findest dort auch die entsprechenden Informationen über Netzwerkname etc.
    Was du machen solltest:
    - den vorbelegten Netzwerknamen von Siemens in einen deiner Wahl ändern.
    - Netzwerk als unsichtbar kennzeichnen (wir dann beim Scannen nicht erkannt, man muss also den _Namen wissen, um sich anmelden zu können)
    - WPA-Verschlüsselung aktivieren
    - zur weiteren Sicherheit die MAC-Adressen einstellen, die Zugriff haben dürfen. Alle anderen bekommen dann keinen Zugriff auf das WLAN.

    Grüße,

    Raschel
     
  6. ms.t

    ms.t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2003
    Okay werd ich alles mal checken!

    Sag dann morgen (oder wenns klappt heute abend noch) bescheid was rausgekommen ist.

    Danke!

    ms.t
     
  7. ms.t

    ms.t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2003
    Geht immer noch nichts!

    Guten Morgen zusammen!

    Habe das ganze Wochenende rumprobiert, aber bei meinem Versuch die Airportkarte zu aktivieren bin ich immer noch zum scheitern verurteilt.
    Das Hauptproblem an der ganzen Sache scheint zu sein, das die Karte keine Verbindung zum Router bekommt, oder dieser diese nicht mag! Hab schon alles versucht: reset, Handbuch gelesen (wenn auch etwas spärlich, und nur Infos für PCs), Netzwerke angelegt (macht immer nur Computer zu Computer Netzwerke), die DNS eingegeben, es mit den Assistenten versucht (der meckert aber immer das Paßwort an, was aber richtig ist), 6574348135 mal auf "Jetzt aktivieren" gedrückt... nichts passiert.
    Alles ist auf automatisch gestellt, auch die Verschlüsselungen wurden aus- und wieder eingeschaltet (mehrmals). Bei "TCP/IP" ist DHCP gewählt, aber unten drunter erscheint weder die ID des Routers noch meine.
    Beim PC funktioniert alles wieder einwandfrei nach dem reset.

    Was mach ich nur falsch??

    verzweifelte Grüße
    ms.t
     
  8. ms.t

    ms.t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2003
    Please help!

    Kann denn wirklich keiner helfen?

    evtl. nen Link?? oder irgendwas...

    Mein Kopf raucht schon als Nicht-Netzwerk-Fähige und völlig unwissend...
     
  9. Generalsekretär

    Generalsekretär MacUser Mitglied

    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.06.2005
    Wenn ich Dich richtig verstehe, dann läuft es per Kabel von einem PC aus, per WLAN (Airport) vom Mac aus geht es nicht?

    Falls ja, folgendes Standardvorgehen:
    (1) Am PC per Webbrowser auf dem Router einloggen und überprüfen:
    - ist WLAN eingeschaltet (soll: ja)
    - SSID worauf gesetzt: (notieren, inkl. Groß-/Kleinschreibung)
    - SSID-Broadcast *testeshalber* aktivieren
    - MAC-Filter *testeshalber* deaktivieren
    - Verschlüsselung (WEP/WPA) *testeshalber* deaktivieren

    (2) Dann am Mac in der Konfiguration die Verschlüsselung (WEP/WPA) deaktivieren und den Netzwerknamen/SSID auf den gleichen Wert wie am Router setzen. Ich habe zwar kein Airport, aber eigentlich sollte der Mac durch den SSID-Broadcast des Routers diesen auch selbst 'sehen'.
    Falls Du eine Verbindung vom Mac zum Router gerstellen kannst:
    Ein Terminal öffnen und den Router anpingen; falls das geht, auf bekannte Internetadressen pingen. Falls sich im Browser Seiten aufbauen, dann sollte natürlich auch alles ok sein.

    Zur Terminologie:
    Mit 'Netzwerkname' kann viel gemeint sein. Für Dich wichtig ist erstmal die SSID (eine Kennung eines Funknetzwerkes); das hat mit Arbeitsgruppenname/Netzwerkname oder Domain nichts zu tun.

    'Kennwörter' oder 'Passphrasen' sind für Dich nur relevant erstens beim Zugriff auf die Routerkonfiguration, zweitens bei Benutzung von Veschlüsselung per WEP/WPA.

    (3) Falls jetzt Alles geht, dann solltest Du natürlich den MAC-Filter am Router sowie am Mac und PC die Verschlüsselung einschalten.
     
  10. ms.t

    ms.t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2003
    nicht ganz richtig: der PC läuft auch über wireless LAN per USB-Adapter.

    Mein Problem ist, das ich nicht auf den Router bzw. ins Netzwerk komme (meine Annahme Router=Netzwerk ->richtig?), oder auch nicht erkannt werde. Der Airpotstatus ist orange: Airpotkarte aktiviert, aber kein Zugriff auf ein Netzwerk.
    Habe auch schon manuell versucht auf das Netzwerk zu gehen (unter den Airporteinstellungen), aber er meint immer das Kennwort sei falsch (hab schon alles ausprobiert, mal mit Kennwortvergabe mal ohne, anderen ID-Namen gegeben...)

    Verständnishalber: Ich gebe bei "Netzwerkname" schon den SSID-Namen ein, oder?

    Die Verschlüsselungen sind alle deaktiviert, MAC-Filter auch.

    Die Konfigrationen mache ich immer am PC, bei dem der Zugriff auf den Router funktioniert.

    Denke es ist nur eine Kleinigkeit die falsch sein kann, denn im Grunde habe ich schon alles wie beschrieben gemacht.

    ms.t
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Siemens Airportkarte kein Forum Datum
Siemens Gigaset A430A GO + Vodafone EasyBox 904xDSL Internet- und Netzwerk-Hardware 28.09.2016
Siemens Gigaset SX541 und HP Deskjet 960c Internet- und Netzwerk-Hardware 22.08.2010
Siemens SE 515 dsl kein Internet Internet- und Netzwerk-Hardware 06.01.2009
Alice : Siemens SL2 Modem WL auf WPA umstellen Internet- und Netzwerk-Hardware 17.09.2008
WLAN Bridge mit Router? (Siemens Gigaset SE361) Internet- und Netzwerk-Hardware 17.08.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche