Siegerehrung mit PowerPoint wie Wetten dass

Diskutiere mit über: Siegerehrung mit PowerPoint wie Wetten dass im Office Software Forum

  1. pensio99

    pensio99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Für den internen Clubwettbewerb eines Amateurfilmclubs sollte ich die Präsentationen in ppt erstellen. U.a. auch für die Siegerehrung. Die Ränge 6 bis 4 werde ich in einzelnen Folien darstellen.
    Um die Spannung bis am Schluss zu erhalten, möchte ich die Ränge 1 bis 3 als wandernde Balken wie bei Wetten dass...? präsentieren.

    Die Erschwernisse:
    -die Präsentation werde ich auf meinem G5/2.3 Dual/ OS 10.4.2/OfficeX:mac Powerpoint 10.1.0 vorbereiten
    -ich bin ppt-Gelegenheits-User
    -die Rangliste erhalte ich erst kurz vor der Präsentation und sollte sie unter Zeitdruck auf einem zur Verfügung gestellten Power Book an Ort und Stelle einbinden

    Lässt sich meine Idee überhaupt mit diesen Mitteln (ich habe kein Keynote oder irgendwelche Animationsprogramme) umsetzen. Besitze noch iLife 05 und bearbeite Videos mit FinalCut Pro 4.5.?
    Wenn ja, kann mir jemand die entscheidenden Schritte aufzeigen?

    Vielen Dank

    Otto
     
  2. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Das heißt also, dass die Balken entweder einen Prozentwert oder eine Anzahl von Stimmen darstellen sollen, richtig? Und dann auch noch beschriftet und nacheinander eingeblendet vom 3. zum 1. Platz?
    Das kannst Du glaube ich vergessen mit Powerpoint. Du könntest das sicherlich als Quicktime-Movie in Powerpoint einbinden, dann müsstest Du die Daten aber natürlich ausreichend früh haben, um diese Filme erstmal erstellen zu können.
    Puh, da hast Du Dir was eingebrockt :)
     
  3. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Was Du vielleicht als Alternative machen könntest ist:
    3 Diagramme anlegen (1.-3. Platz), diese können dann in Powerpoint nacheinander eingeblendet werden per Klick. Dann müsstest Du diese nur mit den entsprechenden Perosnennamen und Ergebnissen versehen. Das könntest Du ja schnell in 5 Minuten machen. Du hättest dann aber natürlich nicht den Effekt, dass die 3 Balken gleichzeitig anfangen nach rechts zu wachsen. Das ist glaube ich nicht so einfach zu realisieren.
     
  4. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    30.03.2005
    du könntest halt nur viele folien machen und die ohne pause automatisch ablaufen lassen und somit den balken wachsen lassen
     
  5. TommyM

    TommyM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.06.2005
    Das lässt sich mit Animationen machen, da bin ich ziemlich sicher. So kann man z.B. Elemente, Text, etc von links nach rechts erscheinen lassen.

    Ist aber für einen PP-Anfänger evtl. etwas frickelig...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2005
  6. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2003
    sprich dich aus... :)
     
  7. TommyM

    TommyM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.06.2005
    Ja ja, erst vertippt, nun edit gemacht... :rolleyes:
     
  8. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    Registriert seit:
    04.08.2003
    Also mit dem aktuellen Powerpoint (11) geht es zu machen. Bei der 10er Version weiß ich es jetzt nicht. Jedenfalls geht es mit Animationen. Hiefür muß man die gesamte Folie fertig machen. Dann über das Menü "Bildschirmpräsentation" -> "Benutzerdefinierte Animation …" kann man die einzelnen Elemente (Balken) auswählen und sagen, daß sie "von links rollen" erscheinen sollen. Als Bedingung muß man vorgeben, daß sie "parallel" mit den vorhergehenden Animationen starten soll. Dabei muß man nur bei der ersten Animation definieren, daß sie mit "Klick" starten soll.

    Pingu
     
  9. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    Registriert seit:
    04.08.2003
    Also ich habe gerade mal schnell herum gespielt. Auch mit Version 11 geht es so la la.
    Vorgehensweise (gilt auch für Version 10):
    1. Balken mit ihren Längen "malen"
    2. Kürzsten Balken über die anderen kopieren (z. B. mit <shift>+<alt>+<mouse>).
    3. Längere Balken von links (oder unten) verkürzen, bis sie genau an dort anfange wo der kürzeste Balken aufhört.
    4. Die kurzen Balken gruppieren.
    5. Die oberen drei Schritte solange wiederholen bis nur noch das Stück vom längsten Balken übrig bleibt.
    6. Bildschrimpräsentation -> Benutzerdefinierte Animation …
    7. Gruppe mit dem kurzen Balken auswählen und Animation zuweisen (bevorzugt "Rollen von links" oder "von unten") und Startbedingung auf "mit Klick" setzen.
    8. Obiges für alle Gruppen wiederholen (Richtige Reihefolge beachten!!) aber Startbedingung auf "Verzögerung" und Verzögerung = 0 setzten.
    9. Fertig.
     
  10. pensio99

    pensio99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Vielen Dank allen, die geantwortet und sich ins Zeug gelegt haben, besonders Pingu.
    Ich werde versuchen, die Vorschläge anzuwenden um dann die beste Lösung anzuwenden.

    Otto
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Siegerehrung PowerPoint Wetten Forum Datum
Druckdialog in Powerpoint bietet nur "Sichern" statt "Drucken" an Office Software Dienstag um 18:53 Uhr
PowerPoint 2016 - Ändern der Export-Auflösungseinstellung Office Software 10.11.2016
PowerPoint Pfadanimation mit Ausrichtung des Objektes entlang des Pfades Office Software 03.11.2016
Bilder in Powerpoint exakt aneinander ausrichten? Office Software 29.10.2016
Powerpoint mac to win Office Software 22.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche