Sicherungskopie für iTunes

Dieses Thema im Forum "iTunes" wurde erstellt von Onkel Fips, 25.05.2005.

  1. Onkel Fips

    Onkel Fips Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2004
    Hallo,

    ich dachte, dass ich es ganz schlau gemacht hätte. Bevor ich bei meinem iMac G5, 1,25 GB Arbeitsspeicher, die Platte putzte um Tiger sauber aufzuspielen (konnte nämlich sonst keine Synchronisation durchführen), habe ich alle Titel von iTunes auf einer externen Platte gespeichert. Nun wollte ich gerne alle Titel wieder zurückspielen, was aber wohl, bis jetzt zumindest, unmöglich ist.

    Folgendes habe ich ausprobiert:
    1. Pfadeinstellung auf externe Platte
    2. Kopie per Finder
    3. Import per iTunes

    Nichts geht mehr. Entweder hängt sich iTunes auf oder der Finder.

    Kann mir jemand sagen wie ich an meine Lieder komme, ohne alle CD`s (Originale) neu einzuscannen. Und wie komme ich an die im Store bezahlten Lieder wieder ran, denn ich wollte sie ja nicht nochmal bezahlen.

    Vielen Dank

    Ach ja, noch etwas für die Schadenfrohen. Bei der ganzen Wuselei habe ich auch gleich meinen iPod 20 GB getilt. Da sind jetzt auch keine Lieder mehr drauf. :(
     
  2. Faulinger2005

    Faulinger2005 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.02.2005
    Nee, so viel Pech auf einmal aber auch. Ich hatte damals für eine Panther-Neuinstallation alle meine iTunes-m4a-Dateien einfach auf mehrere DVD´s gebrannt. Wie ich bei Dir sehe, war es auch besser so.
    Wenn alle guten Ratschläge hier Dir nicht helfen, dann installiere einfach nochmal Panther und brenne sie Dir einfach auch so.
    Die gekaufte Musik erkennt der iTunes spätestens dann, wenn Du Deine Apple ID in Verbindung mit dem iTunes-Shop eingibst!!!
     
  3. mansk

    mansk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.06.2004
    hi;
    probiers mal mit drag n drop; nur mal ein paar lieder von deiner externen in die itunes ordner, nicht in die bibliothek! wenn du das hast, klick das lied an und du hast es dann automatisch drin; wenn diese umständliche, aber sichere möglichkeit nicht funzen sollte, dann hast du einen fehler beim abspeichern auf der externen gemacht mansk
     
  4. mansk

    mansk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.06.2004
    die gekauften kannst du 5x benutzen
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Kopier die mp3 files auf die interne Platte in dein home Verzeichnis. Dann waehlst du im Menu Erweitert consolidate libraries (Bibliothek zusammenfuehren sollte das auf einem Deutschen System heissen). Dann sollte iTunes alle mp3 files in deinem home Verzeichnis in die von iTunes geforderten Struktur kopiert und verwaltet werden.
     
  6. Onkel Fips

    Onkel Fips Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2004
    Das hatte ich bereits versucht. Wenn ich die Lieder auf die interne Platte kopiere, stürzt mir der Finder ab, was dann immer zum "harten" Reset führt.
     
  7. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    Läuft deine externe Platte über USB 2.0 oder über Firewire?
    Da stimmt irgend etwas mit deinem System oder mit der IDE/Firewire (o.IDE/USB) Bridge nicht, ich kopiere ständig GB weise Daten von intern nach extern und zurück (auch itunes Ordner) und der Finder ist noch nie ausgestiegen. Gibt es vielleicht ein Firmwareupdate für dein ext. Gehäuse?
     
  8. Onkel Fips

    Onkel Fips Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2004
    USB 2.0 Leider gibt es kein Firmware-Update. Aber selbst wenn ich mir eine neue Platte kaufe, wie würde ich die Lieder von der alten auf die neue bekommen?
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Kannst du mal versuchen das externe Laufwerk mit dem Festplattendienstprogramm zu reparieren.

    Wenn es nicht an der Platte liegt sondern an dem USB Controller im Gehaeuse wuerde es reichen die Platte in ein anderes Gaheuse umzubauen. Vorzugsweise FireWire fuer Massenspeicher.
     
  10. Onkel Fips

    Onkel Fips Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2004
    Vielen Dank für den Tipp! Habe heute von einem Freund ein Firewire-Gehäuse ausgeliehen, meine Platte eingebaut und dann die Dateien auf meinen iMac kopiert. Damit ist sicher, dass es nicht an Tiger sondern am USB-Laufwerk lag.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen