sicherheit mit airport

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von tanjahh, 21.07.2004.

  1. tanjahh

    tanjahh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.07.2004
    ich werde in ein paar tagen via airport wireless online gehen und möchte das natürliche gerne so sicher wie möglich. könnt ihr mir weiterhelfen welche einstellungen ich bein einem ibook g4 vornehme?????
    vielen dank für eure hilfe
     
  2. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2002
    Du aktivierst die Firewall unter Sharing in den Systemeinstellungen und änderst das Admin Kennwort zur BasisStation, wie im Handbuch beschrieben.
     
  3. xtian

    xtian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.04.2004
    Ausserdem solltest du noch eine Verschlüsselung einstellen WEP reicht, WPA ist besser. Nicht zu vergessen die MAC-Adressen-Filterung einschalten. SSID-Broadcast gehört natürlich aus. Sollte erstmal reichen! Das sind alles Einstellungen, die du an deiner Basisstation machen musst. Im iBook selber musst du dann nur "Andere..." im Airportmenü wählen und da wird dann die SSID, die Art der Verschlüsselung und der Key abgefragt. Fertig!

    xtian
     
  4. K_wave

    K_wave MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.07.2004
    Es sei aber angemerkt das WEP / WPA & Mac-Filter nur eine gewisse Sicherheit bieten. Wenn dus wirklich "so sicher wie möglich" haben willst würde ich noch einen Tunnel oder gleich ein VPN einrichten.
     
  5. xtian

    xtian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.04.2004
    Für "normales" Internet? Also ich dachte ich währe schon Paranoid...

    xtian

    P.S.: Kann mal jemand den Tinitus ausschalten? Nicht? Ok! Dann gehe ich mal schlafen...
     
  6. ulenz

    ulenz Banned

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Alle vorgeschlagenen Maßnahmen sind meines Wissens korrekt.Ergänzend dazu ziehe ich noch den Netzstecker an meiner Basisstation, wenn ich abends ins Bett gehe und/oder den ganzen Tag aus dem Haus bin. Was keinen Saft hat, kann auch nicht gehackt werden. ;)
    Funktioniert eigentlich die idle-Schaltung der Basisstationen korrekt ? Andernfalls könnte das bei DSL-Volumentarifen teuer werden. Ich selbst habe das Hansenet-Speed-Komplett-Paket mit 3Mbit-Flatrate. Sehr zu empfehlen ! cumber
     
  7. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Kommt drauf an, wie sicher Du es haben willst. Mir reicht es, wenn die Firewall von OSX, WAP und Macfiltering aktiv sind. Ich benutze keine feste IP und mein Netz ist auch für andere sichtbar. Eigentlich würds mich nochnichtmal stören, wenn andere sich einklinken können, da ich kein Netzwerk habe und auf dem Powerbook als einziger Client keine lebenswichtigen Daten gespeichert sind. Muss jeder für sich selbst wissen, wenn Du oft Besuch hast, der Dein Netz nutzt, kann das Macadressen filtern nervig sein. Ich hab die Macadressen meiner engsten Freunde beim Einrichten gleich eingetragen und das Netzwerk sichtbar. Es genügt also ein Anruf bei mir aufm Handy zum Mitteilen meines Passwortes, wenn jemand über meinen Router surfen will. Fremde, es sei denn es handelt sich um einen echten Profi, werden so schnell keinen Zugang zum Router bekommen. Aber wie schon gesagt: Und wenn schon ...
    Gruss Ralf
     
  8. dryhabanero

    dryhabanero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.12.2002
    @ulenz:
    :confused: :confused: :confused:

    ...hab' ich da was nicht verstanden? Oder meintest Du bei Zeittarifen???

    --dryhabanero
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - sicherheit airport
  1. KOJOTE
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    513
  2. nordmond
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    237
  3. tschawo22
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    258
  4. tstueh
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    348
  5. Oliver
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.287

Diese Seite empfehlen