Server Admin-Web-Sites FRAGE?????

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von Dennz2012, 03.08.2005.

  1. Dennz2012

    Dennz2012 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Nabend!
    Die Sache ist die. Ich habe eine Seite schon erfolgreich auf meinem Server laufen. Wenn ich jetzt unter Sites hinzufügen anklicke kann ich ja nen neuen Pfad zu der 2.Seite angeben. Nur wie greife ich jetzt von aussen auf die zu. Was gebe ich jetzt von aussen in die adresszeile ein, um auf die Seite zu gelangen und nicht auf die 1. Seite. Mann kann ja nen neuen Domainnamen und ne IP Adresse angeben und nen Port. Was muss ich da einstellen?
    Normalerweise gebe ich ja nur: MeinName.dyndns.org ein, und dann kommt meine seite. So, aber was muss ich jetzt eingeben damit die andere 2.seite kommt.Oder was muss ich einstellen...

    Viele Grüße und vielen Dank schonmal!
     
  2. gewoldi

    gewoldi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2005
    Also du kannst z.B. Apache so konfigurieren, dass er anhand des Domainnames netscheidet, welchen vhost du ansprechen willst (name based). Genau so kannste das auch nach Port machen....

    Schau dir mal die beschreibung an:
    http://httpd.apache.org/docs/2.0/vhosts/
     
  3. Dennz2012

    Dennz2012 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
  4. gewoldi

    gewoldi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2005
    Du musst dich entscheiden:
    Möglichkeit a): name based
    Dann kannst du http://www.ichbis1.de und http://www.ichbins2.de haben.

    ODER möglichkeit b) Port based
    Dann kannst Du nur EINEN Domainnamen haben (z.b. www.ichbins.de) und den dann unter verschiedenen Ports erreichen, also z.B. www.ichbins.de (ohne Portangabe wird die 80 angenommen) und www.ichbins.de:82

    Soweit ich weiss geht beides gleichzeitig auch, is aber absolut nicht trivial. Auf was für ner Kiste machst du das? Mac? Welcher Indianer? Meine Erfahrungen beruhen auf Linuxkisten, sollten aber übertragbar sein (ach je.... bei portbased die FireWall nicht vergessen....)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen